5 Kugelsichere Strategien, um regelmäßige Baukunden zu gewinnen

Denken Sie daran, dass Michael Scott Dunder Mifflin in der fünften Staffel von The Office verlassen hat, um sein eigenes Unternehmen zu gründen?

Erinnerst du dich, wie er und seine Angestellten am Telefon saßen und darauf warteten, dass jemand anruft? Und wie, nachdem sie keine ersten Verkäufe erzielt hatten, Sie Dunder Mifflin so sehr unterboten, dass ihr Unternehmen nie über die Runden kommen konnte?

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, für Michael Scott Paper Company zu arbeiten?

the-office-cheese-puffs

Der Verkauf steht im Mittelpunkt jedes Unternehmens, und der Bau ist keine Ausnahme. Wenn Sie einen stetigen Kundenstrom wünschen, helfen Ihnen diese fünf Strategien, auf die Beine zu kommen, mehr Einnahmen zu erzielen und regelmäßige Baukunden zu gewinnen.

Bewerten Sie neu, für welche Projekte Sie bieten.

Hölzerner Richterhammer Mit Maßband Und Schutzhelm - Stu

Sie brauchen also Kunden. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, jeden Umbau- oder Unternehmensjob zu platzieren, richtig?

Falsch.

Nichts ist peinlicher, als auf ein Projekt zu bieten, das Sie sich nicht leisten können, und es danach ablehnen zu müssen. Es trübt Ihren Ruf und tut nichts für die Moral.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die realistischen Fähigkeiten Ihres Bauunternehmens. Verwenden Sie eine Bauverwaltungssoftware, um Ihre Gebote zu verwalten. Construction Bidding Software kann sogar helfen, herauszufinden, was Ihre Fähigkeiten sind. Konzentrieren Sie sich auf das, was Ihr Unternehmen gut kann — und bleiben Sie dabei.

Gehen Sie für die Auszeichnungen.

Award Ribbon Under Construction Sign

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Marke aufzubauen, besteht darin, sich zu bewerben — und zu gewinnen!-business-Auszeichnungen.

Aber Sie müssen nicht so groß anfangen. Sie können sich auf Akkreditierungen wie die Salmon Safe-Akkreditierung, die Acclaim-Akkreditierung des Vereinigten Königreichs oder die akkreditierten Qualitätskontraktoren von ABC konzentrieren. Veröffentlichen Sie diese Akkreditierungen auf Ihrer Website und geben Sie Pressemitteilungen heraus, wenn Sie diese erhalten. Dies wird dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf Ihr Baugeschäft zu lenken.

Größere Auszeichnungen wie die Construction Project Awards und die Master Design Awards werden sicherlich auf Ihre Angebote aufmerksam machen. Es ist wie ein Qualitätsversprechen.

Werben.

Bauarbeiter machen Werbung mit Zwischenablage für 100% s

Sie kennen Ihre Nische und haben sich mit einigen Auszeichnungen und Akkreditierungen attraktiv gemacht. Jetzt ist es Zeit, all diese harte Arbeit zu nutzen.

Wenn Sie in einer Nachbarschaft umbauen, zeigen Sie Ihre Marke an so vielen Orten wie möglich. Die Leute schnüffeln immer im Geschäft ihrer Nachbarn – sie könnten ihnen auch etwas zum Reden geben: Sie.

Fragen Sie Ihre Kunden, ob Sie sie für Empfehlungen verwenden können, und listen Sie sich auf Yelp auf. Wenn Sie eine Baufirma auswählen, möchten die Kunden sehen, dass Sie zuvor gute Arbeit geleistet haben. Sie wollen eine Marke, der sie vertrauen können.

Weitere Informationen zur Vermarktung und zum Branding Ihres Bauunternehmens finden Sie hier.

Machen Sie es einfach für Bau-Kunden, um Sie zu erreichen.

Freiberufler - Architekt, der zu Hause an einem Entwurf oder Entwurf arbeitet, auf

Kann ein potenzieller Kunde Ihnen eine E-Mail senden? Sie anrufen? Sofortnachricht Sie? Twittern Sie? Facebook Nachricht Sie? Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Kommunikationswege offen sind, und haben Sie jemanden bereit und verfügbar, um potenzielle Käufer Anrufe entgegenzunehmen.

Verfügbar zu sein bedeutet, dass alle Kommunikationskanäle Leads annehmen können — und es liegt an Ihnen, darauf zu reagieren. Lassen Sie Ihr Twitter-Konto nicht verschwenden oder Ihr E-Mail-Konto mit ungelesenen Nachrichten überladen.

Und wenn Sie in einem eher Nischenbereich der Bauindustrie tätig sind, wie z. B. als Elektriker oder Aufzugsinstallateur, sollten Sie nicht zögern, Ihre persönliche Nummer anzugeben. Ihre schnelle Reaktionszeit bedeutet, dass Ihre Kunden glücklich sein werden, dass Sie ihre Probleme schnell beheben können — und das führt zu besseren Bewertungen und einem Vorsprung vor Ihrer Konkurrenz.

Sei menschlich.

Dankeschön

In einer Welt, in der so viel automatisiert ist, kann eine persönliche Note in der Bauindustrie einen langen Weg zurücklegen. Versuchen Sie, Ihre Kunden kennenzulernen — nicht nur, was sie von einem Vertrag erwarten, sondern auch, wo ihre Tochter aufs College geht und was ihre Lieblingsfußballmannschaft ist. Die Leute lieben es, über sich selbst zu reden, damit, wenn sie die Zeit zu haben scheinen, unterhalte sie.

Nach Abschluss eines Auftrags, Follow-up. Senden Sie einen Dankesbrief, der zum Ausdruck bringt, dass Sie gerne mit ihnen zusammengearbeitet haben und hoffen, dass sie Ihnen eine Empfehlung geben können.

Mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.