7 Eigenschaften eines weisen Führers

Kluge Führer haben sich von einer Haltung des meist Lernens zu einer vertrauenswürdigen Ressource für andere entwickelt.

Ich schreibe und spreche viel über Führung. Ich kenne viele gute Führungskräfte. Ich arbeite mit vielen guten Führungskräften zusammen. Ich hoffe, einige würden sogar sagen, dass ich Tage habe, an denen ich den Standard erfülle — was auch immer der Standard ist.

Ich schreibe und spreche auch viel über Weisheit. Und ich denke, Weisheit ist entscheidend für das Feld der guten Führung.

Ein weiser Führer hat bestimmte Eigenschaften entwickelt — Weisheit, die aus der persönlichen Erfahrung von Erfolg und Misserfolg und aus der Einsicht anderer Führer gelernt wurde -, die ihn von anderen Führern unterscheidet. Kluge Führungskräfte sind für jede Organisation wertvoll. Wir alle haben Momente der Weisheit – unabhängig von unserem Alter oder unserer Erfahrung.

Aber, offen gesagt, ich habe wenige in der Führung gekannt, die ich als wirklich weise Führer betrachten würde. Kluge Führer sind in eine neue Lebensphase eingetreten, in der sie hauptsächlich von anderen lernen und als vertrauenswürdige Ressource angesehen werden. Die Menschen suchen ihren Input, weil sie wissen, dass sie Führer sind, denen man vertrauen kann. Ihre Erfahrung und wer sie als Menschen sind, machen sie zu Investoren in neue Generationen von Führungskräften.

Ich werde einige Eigenschaften auflisten, die ich bei Führern beobachtet habe, die Weisheit haben. Denken Sie an Menschen, von denen Sie glauben, dass sie weise Führer sind.

Sie beherrschen die Kunst des Timings.

Der weise Führer weiß, dass Zeit ein kostbares Gut ist. Sie verwenden fundiertes Urteilsvermögen bei der Entscheidungsfindung. Sie haben Geduld. Sie wissen, dass Organisationen und Einzelpersonen Jahreszeiten haben. Jahreszeiten des Überflusses und Jahreszeiten des Mangels. Sie haben gelernt, dass es einen richtigen Zeitpunkt gibt, um zu handeln, und es gibt Zeiten, um zu warten. Sie planen auch sorgfältig, was sie sagen; zu wissen, dass ihre Worte mächtig sind. Sie würden sie niemals in einem Meeting „losgehen“ sehen — es sei denn, sie hätten dies aus strategischen Gründen geplant. Sie achten darauf, keine Versprechungen zu machen, die sie nicht halten können. Sie benutzen ihre Worte, um andere zu segnen.

Sie haben einen tiefen, vertrauenswürdigen Charakter.

Der weise Führer legt großen Wert auf Integrität. Sie wissen, dass letztendlich alles auf der moralischen Faser eines Individuums steigt und fällt. Sie haben gesehen, wie Menschen mit einer schlechten Entscheidung alles verloren haben. Sie wissen, dass Reputation hart verdient ist und wie Gold behandelt werden sollte. Sie sind nicht perfekt, aber sie achten darauf, ihren Ruf zu schützen und wer sie in der Öffentlichkeit sind, sind sie privat.

Sie führen mit einer klaren Vision.

Der weise Führer versteht den Wert eines großen Bildes. Sie behalten etwas im Auge, das es wert ist, erreicht zu werden. Sie motivieren andere ständig, indem sie das „Warum“ teilen.“ In ihrem persönlichen und beruflichen Leben sind sie sich sehr bewusst, wohin sie gehen wollen – und wo sie hoffen, eines Tages zu enden. Sie wissen, dass verlorenes Momentum schwer wiederzugewinnen ist. Sie suchen ständig nach Veränderung, die Energie um ihre Vision herum anspornen wird — zum Wohle aller um sie herum.

Sie ergreifen Initiativen, auch wenn sie hart sind.

Der kluge Führer geht Risiken ein und fördert absichtlich Innovationen. Sie haben eine stagnierende Organisation erlebt. Sie kennen das schreckliche Gefühl, wenn es keinen Fortschritt gibt. Sie haben persönlich die Kosten der verlorenen Gelegenheit erfahren. Sie wollen andere einbeziehen, indem sie Dinge in Bewegung halten, Menschen träumen und die Kultur aufregend machen; Selbst wenn die Risiken größer sind, als andere sofort annehmen können. Sie sind bereit, die Führung zu übernehmen.

Sie zeigen fortwährend Fleiß.

Der weise Führer fährt trotz Widrigkeiten fort. Sie beharren hartnäckig durch die harten Tage. Sie wissen, dass es die Mühe wert ist, ein Ziel zu erreichen, um dorthin zu gelangen. Sie haben schon Stürme durchgemacht und haben Narben, die beweisen, dass du sie ganz durchstehen kannst. Sie werden als Säulen gesehen. Sie zeigen Stärke unter Zwang. Die Menschen erwarten von ihnen Stabilität.

Sie sind strategische Denker.

Der weise Führer erkennt, dass kein Traum ohne richtige Planung Wirklichkeit wird. Sie stellen sicher, dass Pläne vorhanden sind und die Leute wissen, was von ihnen erwartet wird. Sie nutzen gesunde Systeme und Strukturen. Sie sind nicht mit Regeln belastet, aber sie sind hilfreich beim Durchdenken eines Prozesses, um die Ziele der Organisation zu erreichen. Sie umgeben sich mit Menschen, die Dinge voranbringen und hart für den Fortschritt arbeiten können. Sie wissen, mit der richtigen Vision, Menschen und Pläne alles möglich ist.

Sie lieben Menschen wirklich.

Die kluge Führungskraft weiß, dass Menschen der Schlüssel zum Erfolg einer Organisation oder eines Teams sind, und sie arbeiten daran, andere zu stärken. Andere wissen, dass sie unter ihrer Führung geschätzt und geschätzt werden. Sie sind echte Delegatoren. Sie investieren und entwickeln die nächste Generation. Sie schauen über die Gewinn— und Verlustrechnung hinaus und sehen die Bilanz – wobei die Menschen das größte Kapital der Organisation sind. Und es ist keine falsche Bewunderung. Zeit und Erfahrung haben es ihnen ermöglicht zu sehen, dass ohne Menschen nichts passiert – und nichts von wirklichem Wert erreicht wird. Andere Menschen sind wichtig.

Lesen Sie mehr von Ron Edmondson „

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf RonEdmondson.com .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.