7 Möglichkeiten, Ihre Blog-Posts interaktiver zu gestalten

Vermarkter, machen Sie sich bereit. Studien zufolge lesen nur 16% der Leser Blogposts bis zum Ende. Die anderen 84% überfliegen den Artikel lediglich für wichtige Imbissbuden. Angesichts dieser entmutigenden Zahlen und des überwältigenden Anstiegs von Podcasts und Videos ist es nur natürlich, dass Vermarkter, Journalisten und große Publikationsseiten begonnen haben, an der Wirksamkeit geschriebener Artikel zu zweifeln. Niemand möchte Stunden damit verbringen, Themen zu recherchieren, Informationen zu kuratieren, ein Stück zu schreiben und zu bearbeiten, wenn die Ansichten nicht vorhanden sind. Aber bevor Sie Ihren Blog verschrotten und ein schlecht ausgeführtes TikTok-Video ausprobieren, hören Sie uns zu. Blogs sind immer noch ein wesentliches Werkzeug in Ihrer Marketing-Toolbox (lesen Sie das noch einmal).

Sicher, wir lieben einen guten Podcast oder ein virales Video genauso wie die nächste Person, aber Blogs sind genauso (wenn nicht sogar wichtiger). Blogs sind für Unternehmen wertvoll, da sie als Lead-Generierungs-Tool fungieren, Markenbekanntheit schaffen, zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) beitragen und letztendlich dazu beitragen, den Traffic auf Ihre Website zu lenken. Das heißt, ein Blog und ein interaktives Blog zu schreiben, sind zwei verschiedene Dinge. Ein interaktiver Blog wird die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich ziehen und sie lange genug auf der Seite halten, um ihnen Ihre Marke vorzustellen.

Diese 7 interaktiven Post-Ideen werden dazu beitragen, Ihre Blogs effektiver und ansprechender zu machen, unabhängig vom Thema.

Unterstützendes Video hinzufügen

Die Technologie ändert sich ständig, und daher werden visuelle Assets ständig besser und innovativer. Was früher ein einzelnes statisches Bild oben in Ihrem Blog war, kann jetzt eine dynamische Animation oder ein Video sein, die in den Artikel eingebettet sind. Nun, das ist nicht YouTube, also gehen Sie nicht über Bord. Aber ein qualitativ hochwertiges, unterstützendes Video kann einen Leser zurückbringen, wenn er die Seite verlassen möchte. Es ist auch eine effektive Möglichkeit, große Textblöcke aufzubrechen und Ihre Botschaft ansprechender zu vermitteln.

Einbetten einer Präsentation oder Diashow

Das Hinzufügen von unterstützenden Bildern, Daten oder zusätzlichen Informationen zu einer Präsentation kann dazu beitragen, Glaubwürdigkeit bei Ihren Lesern aufzubauen. Es ist einfach, zusätzliche Informationen hinzuzufügen, ohne die Wortzahl zu erhöhen, indem Sie eine Präsentation in Ihr Blog einbetten. Nein, wir sprechen nicht über eine textlastige, veraltete PowerPoint-Präsentation. Erstellen Sie stattdessen ein modernes und sauberes Deck mit Beautiful.ai . Wenn Sie Ihren Lesern erlauben, durch ein Deck zu klicken, um wichtige Imbissbuden oder zusätzliche Informationen aufzunehmen, wird ein interaktiveres Blog-Erlebnis geschaffen. Sie können Folien erstellen, die ausschließlich aus Bildern bestehen, oder Infografiken hinzufügen, um Daten visuell ansprechender anzuzeigen.

Verwenden Sie Infografiken, um Daten anzuzeigen

Apropos Daten: Aussagekräftige Statistiken, Forschungs- oder Umfrageergebnisse oder wichtige Geschäftseinblicke können eine leistungsstarke Ergänzung Ihres Blogposts sein. In vielen Fällen sprechen Zahlen lauter als Worte und können die Geschichte unterstützen, die Sie erzählen möchten. Anstatt jedoch einfach die Zahlen einzugeben und sie in einem Absatz vergraben zu lassen, möchten Sie vielleicht Infografiken erkunden. Eine Infografik kann dabei helfen, Ihre Daten leichter verdaulich darzustellen. Wenn Sie eine Infografik irgendwo in den Text Ihres Blogs einfügen, wird dies die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich ziehen und Ihnen helfen, die Erzählung dessen, was sie behalten, zu kontrollieren.

Pro-Tipp: Erstellen Sie eine Infografik in Beautiful.ai , exportieren Sie eine einzelne Folie und betten Sie sie als Bild in Ihr Blog ein.

Tweetable-Zitate hinzufügen

TikToks sind nicht das einzige, was viral werden kann – ein interaktiver Blog kann es auch. Indem Sie Tweetable-Zitate in Ihrem Content-Management-System aktivieren, erhöhen Sie die Teilbarkeit und Viralität Ihrer Blog-Inhalte. Wählen Sie ein aussagekräftiges Zitat aus einer glaubwürdigen Quelle in Ihrem Artikel oder ein relevantes Zitat eines berühmten Autors. Tweetable Zitate nehmen Social Shares einen Schritt weiter.

Nützliche Inhalte bereitstellen

Wenn Ihre Inhalte zu allgemein gehalten sind oder keinen Wert haben, möchten die Leute ihre Zeit nicht damit verschwenden, sie zu lesen. Es ist wichtig, nützliche und relevante Inhalte bereitzustellen, von denen Ihre Leser profitieren können. Recherchieren Sie. Finden Sie heraus, welche Fragen Personen zu Ihrer spezifischen Kategorie, Branche oder Ihrem Produkt stellen, und geben Sie dann Antworten auf diese Fragen. Dieser fundierte Ansatz zur Erstellung von Inhalten kann auch dazu beitragen, Ihr SEO-Ranking zu verbessern – zwei Fliegen mit einer Klappe.

Break it up

Wir sind in einer intelligenteren, nicht härteren Kultur. Basierend auf den obigen Statistiken können Sie davon ausgehen, dass 8 von 10 Lesern Ihren Blog-Artikel nach den Informationen durchsuchen, die für sie am relevantesten sind. Um die Lesbarkeit zu erhöhen, empfehlen wir dringend, Ihren Artikel in Abschnitte mit Unterüberschriften zu unterteilen, damit die Leser die gesuchten Informationen leicht finden können. Möglicherweise möchten Sie auch Bilder und Videos, Infografiken oder andere Animationen einfügen, um die Textblöcke aufzubrechen, damit der Artikel kürzer und einfacher zu bearbeiten erscheint.

Social Shares aktivieren

Letztendlich ist es das Ziel, mehr Traffic auf Ihrer Website zu generieren. Sie möchten (vielleicht sogar brauchen) die Blog-Ansichten, da diese Ansichten wahrscheinlich zu neuen Kunden konvertieren. Um wiederkehrende Kunden oder Leser dazu zu ermutigen, Ihren Artikel mit Gleichaltrigen zu teilen, können Sie jeder Artikelseite Social-Share-Schaltflächen hinzufügen. Das Aktivieren von Social Shares – auch bekannt als Mundpropaganda — ist im Grunde eine kostenlose Erweiterung Ihrer Marketingbemühungen. Es ist eine gute Möglichkeit, Blogs interaktiver zu gestalten und gleichzeitig Ihre Inhalte zu validieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.