Handeln Sie in Ihrem Leben

ZUSAMMENFASSUNG:

Stecken Sie in einer Analyselähmung fest? Gibt es etwas, was Sie tun sollten, aber Sie stellen immer wieder fest, dass Sie keine Maßnahmen ergreifen? Hier ist, was zu tun ist:

Schau über dich hinaus und diene. Hör auf, dir Sorgen zu machen, ob du gut genug bist, bereit genug oder alles perfekt machst, um zu beginnen. Schauen Sie über sich hinaus und erkennen Sie, dass Ihr Handeln anderen helfen kann – Ihrer Familie, Ihrem Team, Ihrem Unternehmen und Ihrer Gemeinde. Servieren! Der Weg, um aus dem Kopf zu kommen, besteht darin, sich für andere Menschen in Bewegung zu setzen.

Klären Sie Ihre Vision und arbeiten Sie rückwärts. Wie sieht Ihr endgültiges Ergebnis aus? Was würden Sie als Erfolg definieren? Woher wissen Sie, wann Sie Ihr Ziel erreicht haben? Sobald Sie diese Vision klar in Ihrem Kopf haben, arbeiten Sie rückwärts davon, um den Prozess zu definieren, um es zu erreichen. Sie müssen nicht jeden Schritt kennen, nur einen Schritt.

Erreiche jeden Tag 3 Dinge. Machen Sie einfach jeden Tag drei Schritte. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, versuchen Sie, andere zu modellieren. Welchen Weg haben sie eingeschlagen? Was sind ihre Gewohnheiten? Was scheinen sie jeden Tag oder jede Woche zu tun?

Tägliche Praxis. Wenn dir etwas wichtig ist, muss es eine Konstante in deinem Leben werden. Sie brauchen Disziplin und die Bereitschaft, jeden Tag aufzutauchen und darauf hinzuarbeiten. Schreiben Sie es in Ihren Kalender und tun Sie jeden Tag etwas. Der Schwung davon wird dich lehren, nicht mehr ins Stocken zu geraten.

Tu das, und du wirst anfangen zu erfahren, was wir Das geladene Leben nennen!

Diesen Podcast anhören

Diese Episode streamen

Holen Sie sich diese Episode

tumblr_inline_o0plvlZS3l1rq4vm8_500

TRANSKRIPT

Analyse Lähmung.

Warum weißt du manchmal, was du tun solltest, aber du liest einfach weiter darüber oder hörst zu oder gehst zu Seminaren darüber oder liest Bücher oder Blogs oder Posts oder folgst Leuten, aber du konsumierst all diese Informationen und ergreifst keine Maßnahmen?

Und du denkst weiter … „Warum schmorte ich einfach weiter, ich denke weiter darüber nach, aber ich tue nichts dagegen? Was ist los? Warum drehe ich meine Räder die ganze Zeit und unternehme keine wirklichen Maßnahmen?“

Lass uns darüber reden.

In erster Linie werde ich etwas sagen, das dir nicht gefallen wird, aber von diesen vier Ideen denke ich, dass dies die wichtigste ist, jemanden zu packen und ihn ein wenig zu rasseln, wenn er von etwas geträumt oder über etwas nachgedacht oder es studiert hat, aber keine Maßnahmen ergriffen hat.

Und so, lass es mich leicht sagen, aber irgendwie direkt, und das ist: Sie sind egoistisch.

Sie sind an einen Ort gekommen, an dem sie in diesem Prozess nur an sich selbst denken.

  • Weiß ich genug?
  • Bin ich gut genug?
  • Bin ich bereit?
  • Was werden die Leute von mir denken?
  • Habe ich den kompletten Plan?
  • Habe ich alle Risiken und alle Unbekannten übernommen?
  • Habe ich jeden Winkel vom Sonntag betrachtet?

Sie haben alles getan, was sie tun konnten, um das zu kontrollieren, was letztendlich das Unkontrollierbare ist. Aber schlimmer noch, sie haben ihre Perspektive zu kurzsichtig. Sie konzentrieren sich nur auf sich selbst.

Um jemanden voranzubringen, müssen wir eine größere Verbindung zu dem haben, warum er es tut. Der Grund, warum viele Menschen nichts unternommen haben, ist, dass sie sich so sehr auf sich selbst konzentrieren und sich selbst minimieren … Zweifel, Sorge, Angst, Sorge, Schmerz, sie haben vergessen zu dienen!

Sie wollen mehr Action? SERVIEREN!

Denken Sie darüber nach: Was ist das Ergebnis, wenn ich das tue, wem wird es helfen?

Wie wird es ihr Leben verändern? Wie wird es die Gesellschaft verändern? Wie wird es diesen Unterschied machen?

Verbinde dich wieder damit!

Du hast zu viel im Kopf und aus dem Ergebnis heraus. Du musst deinen Kopf wieder in das Ergebnis bringen, denn wenn du anfängst, dich an den Unterschied zu binden, an die wahre Magie, und du weißt, dass es jemandem helfen wird, geht dein Gehirn „Hey Dummy! Tu hier etwas, du musst ein paar Leuten helfen.“

Und du wirst von dieser Rotation der Selbstsorge wegkommen. Es ist die Selbstsorge, die die Analyselähmung wirklich anheizt.

Wir müssen Sie wieder in Dienst stellen, weil Sie wissen was? Führer tun. Weißt du was?

Diejenigen, die da draußen versuchen, der Welt zu dienen, versuchen, einen Unterschied zu machen, sie machen die schwierige Arbeit, selbst wenn sie unsicher sind, selbst wenn sie nicht bereit sind, selbst wenn sie nicht alle Informationen haben, die sie brauchen, weil es ihre Aufgabe ist, Menschen zu helfen. Also kommen sie einfach in den Mix. Lass mich dir helfen, ich kenne nicht alle Antworten, aber lass mich versuchen, dir hier zu helfen.

Sie dienen anderen und von dieser höheren Berufung, dieser höheren Mission, diesem höheren Zweck sind sie bereit, ins Spiel einzusteigen, auch wenn sie nicht genau wissen, wie das Spiel funktioniert, auch wenn sie nicht alle Steuerelemente kennen. Sie kommen einfach ins Spiel. Weil sie helfen wollen.

Also müssen wir diesen dienenden Geist zurück in deinen Körper und in deinen Geist bringen, wenn du jemals über die analytische Lähmung hinausgehen willst. Es gibt ein größeres Spiel zu spielen. Es warten Leute auf dich, die deine Hilfe brauchen. Komm über deine Sachen hinweg und hilf ihnen.

Ich denke, das wird dienen.

Die zweite Idee ist zu klären: Was ist Ihre Vision und der Prozess, der notwendig ist, um diese Vision zu verwirklichen?

Denn manchmal ist Analyselähmung, dass Sie sich einfach nicht kompetent oder klar fühlen. Es ist einfach so, dass du weißt, dass du Menschen helfen willst, aber du bist dir nicht genau sicher, was du tun sollst oder wie du es tun sollst. Also, was ich empfehlen würde, ist über das ultimative Ergebnis nachzudenken, wenn jemandes Leben verändert wird, wenn es das ist, was Sie tun wollen, oder ein Geschäft aufgebaut wird oder etwas tatsächlich in Bewegung ist. Wie sieht das aus? Ich meine, auf einer detaillierten Ebene, wie sieht das Endergebnis aus? Mit anderen Worten, woher weißt du, wann du gewonnen hast? Woher weißt du, wann du damit zufrieden bist? Es ist der Erfolg, es läuft gut. Woher weißt du das? Welche Bedingungen müssten erfüllt sein? Wie würde dein Tag aussehen? Wie würde das Geschäft aussehen? Wie würden die Auswirkungen aussehen? Denken Sie wirklich darüber nach und arbeiten Sie dann rückwärts davon.

Ok, Wenn das Ergebnis ist „Mein Geschäft läuft ohne mich, aber ich mache all diese Analyselähmungen, ich weiß nicht, was ich tun soll“, nun, das Problem ist, dass es diese Trennung gibt. Das Geschäft läuft ohne dich, du recherchierst, aber dazwischen passiert nichts, weil du nicht rückwärts arbeitest.

Lassen Sie uns rückwärts arbeiten: Ok, das Geschäft läuft ohne mich.

Was bedeutet das? Nun, es bedeutet, dass Einkommen hereinkommt.

Ok, woher kommt das Einkommen? Nun, es kommt von mir und meinem Team.

Ok, also muss ich die Dinge automatisieren und ein Team erstellen.

Nun, wie mache ich das? Und du arbeitest einfach rückwärts bis heute.

Und das ist es, was wirklich wichtig ist. Wenn Sie das Gefühl haben, nur Ihre Räder zu drehen, liegt das daran, dass Sie keinen klaren Plan und kein klares Ergebnis haben. Setzen Sie sich also heute hin, erstellen Sie diesen Plan, erstellen Sie dieses Ergebnis und beginnen Sie, daran zu arbeiten. Den ganzen Weg zurück bis heute.

Was ist Schritt eins? Eine einfache Sache, um Ihnen dabei zu helfen, ist dieser nächste Punkt. Und das ist nur erreichen 3 Dinge jeden Tag vorwärts zu diesem Ergebnis und Plan zu bewegen. 3 dinge jeden Tag. Das war’s.

Es ist wie, du sagst:

– „Weißt du was? Ich bin immer noch unsicher, ich habe immer noch nicht alle Variablen.“

– Großartig! Was sind die 3 Dinge, die du heute getan hast?

– Uhhhh…

Hier bekommt man Leute. Nehmen Sie einfach 3 Aktionen jeden Tag und die Dinge werden großartig. Viele Leute sagen „Ich weiß nicht, was ich tun soll“, nun, das kommt jetzt, sobald Sie den Service im Auge haben, Sie haben das Ergebnis und den Prozess, Manchmal müssen Sie andere Menschen modellieren.

Was machen sonst noch andere Leute? Und wenn Sie damit nicht informiert sind, ist es schwer, den Weg zu kennen. Manchmal müssen Sie zu einem Seminar oder einer Konferenz von jemandem oder einer Gruppe von Menschen gehen, die dasselbe tun, was Sie tun möchten. Manchmal bedeutet das, einen Coach oder Berater zu finden, der den Weg bereits herausgefunden hat und Ihnen dabei helfen kann. Manchmal bedeutet das so einfach wie nur Vernetzung in der Stadt, um herauszufinden, wer sonst noch so etwas tut, wen ich zum Mittagessen mitnehmen und sie nach ihrem Prozess fragen kann. Manchmal gibt dir das Modellieren anderer diese Motivation, weil du mehr Klarheit und Perspektive hast, um zu beginnen.

Dann letztes Stück… Es muss eine tägliche Praxis für dich werden. Wenn es etwas gibt, das Ihnen wichtig ist, ist ein Großteil der Analyselähmung …. Hör auf, die Analyse zu beschuldigen, denn es ist wirklich dein Gehirn ist nicht das Problem … es ist die Disziplin, es ist die Bereitschaft, jeden Tag zu zeigen und auf etwas hinzuarbeiten. Deshalb sage ich, dass diese 3 Ziele oder das Erreichen von 3 Dingen jeden Tag wirklich wichtig sind, aber ich möchte dieses Jahr wirklich für Sie optimieren und sicherstellen, dass Sie mich hören.

Jeden Tag.

Dass das Problem der Analyselähmung darin besteht, dass es uns umso häufiger passiert, je seltener wir Dinge tun. Macht das Sinn? Du steckst öfter fest, wenn du dich nicht öfter bewegst. Ich weiß, es ist fast so, als müsste man darüber nachdenken, weil es ein wenig Ironie gibt, aber die Realität ist, dass, wenn man aufhört zu denken und zu denken und zu denken und zu denken und zu denken, es daran liegt, dass man nicht genug in Bewegung ist und wir müssen dich wieder in Bewegung bringen und der einzige Weg, dich wieder in Bewegung zu bringen, ist sicherzustellen, dass du eine tägliche Gewohnheit hast, die dich dazu bringt, dich zu dem zu bewegen, was du erreichen willst.

Schau, die Analyselähmung, wenn es ein Gedankenspiel ist, dann verstehe ich es, dann hast du vielleicht nur dieses Problem, dass du ständig in deinem Kopf bist. Der Weg, um aus dem Kopf zu kommen, besteht darin, sich für andere Menschen in Bewegung zu setzen.

Tu das und du wirst anfangen zu erleben, was wir das geladene Leben nennen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.