INNENRÄUME

Der Bau einer Hauserweiterung ist eine aufregende Erfahrung. Ich habe kürzlich einen Beitrag über ‚A Guide to building work and all the extra costs that go into it‘ geschrieben, den Sie hier lesen können, aber ich dachte, ich würde einige der wichtigsten Punkte zusammenfassen, die meiner Meinung nach von Anfang an am wichtigsten sind.

Hier ist eine Checkliste mit Dingen, die Sie beim Bau einer Hauserweiterung beachten sollten.

Wie viel können Sie ein Haus ohne Baugenehmigung erweitern?

Unter zulässigen Entwicklungsrechten können Sie Ihr Haus bis zu einem gewissen Grad ohne

Baugenehmigung erweitern, dies variiert jedoch je nach Art der Erweiterung. Für eine einstöckige

Hauserweiterung darf sie nicht mehr als 4 m hoch sein, wenn sie sich innerhalb von 2 m von einer Grenze befindet,

mit Traufe nicht höher als 3 m, und es gibt weitere Richtlinien für die Breite der Erweiterung

je nachdem, ob es sich um eine freistehende oder eine Doppelhaushälfte handelt.

Da es so viele spezifische Anforderungen gibt, die je nach Art der

Erweiterung erfüllt werden müssen, ist es am besten, auf der Seite der Vorsicht zu irren und einen Experten zu konsultieren, bevor Sie mit der

Konstruktion beginnen.

Muss ich die Bauvorschriften einhalten?

Bevor Sie mit dem Bau einer Hauserweiterung fortfahren, müssen Sie sich an Ihre örtliche Behörde wenden

um sicherzustellen, dass Ihre geplante Erweiterung den Bauvorschriften entspricht. Diese legen die wichtigsten

Anforderungen fest, um sicherzustellen, dass ein Gebäude sicher ist, einschließlich des Brandschutzes und des Feuchteschutzes

. Erfahren Sie, wie Sie Wände mit Farbe feucht halten, um Ihre Chancen auf eine Genehmigung von

zu maximieren.

Wen muss ich einstellen, um meine Hauserweiterung zu bauen?

Sie können die Konstruktion selbst durchführen oder in anderen Fällen einen

Architekten auswählen, der die Pläne für Sie entwirft. Sie können Auftragnehmer auswählen, um die Erweiterung zu erstellen, oder Sie können den Architekten ihre

eigenen Auftragnehmer auswählen lassen. Wenn Sie eine zusätzliche Kontrolle über Ihre Konstruktion wünschen, können Sie project

Die Konstruktion selbst verwalten oder einen Projektmanager beauftragen, um die Arbeit zu überwachen.

Recherchieren Sie online, sprechen Sie mit Freunden über lokale Auftragnehmer, und wenn Sie

das Projekt selbst übernehmen möchten, überlegen Sie sorgfältig, ob Sie genug Zeit haben, um sich der

Arbeit zu widmen.

Wie wirken sich Bauarbeiten auf mein Zuhause aus?

Sie sollten auch die Auswirkungen von Auftragnehmern auf Ihr Zuhause berücksichtigen. Neben der

Störung Ihres häuslichen Lebens, die mit Bauherren einhergeht, die Ihr Haus betreten, müssen Sie

sicherstellen, dass genügend Platz für Bauunternehmer vorhanden ist, um ihre Fahrzeuge zu parken und Materialien zu lagern.

Werden Sie sich während der Bauarbeiten wohl in Ihrem Zuhause fühlen? Möglicherweise müssen Sie

die Kosten für die Unterkunft berücksichtigen oder mit Familienmitgliedern darüber sprechen, dass Sie möglicherweise

bei ihnen bleiben, während die Arbeiten an Ihrem Eigentum ausgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.