nicknotas

Flirten in der Ripper Street

“ Sie sind bereit, Ihren ersten vollständigen Ansatz zu tun. Siehst du jemanden, den du magst?“

„Nun, da war dieses süße Mädchen, das bei Teavana arbeitete.“

„Großartig, lass uns mit ihr reden.“

Ich verbrachte den Sonntagnachmittag mit einem neuen Klienten, der seine Annäherungsangst überwunden hatte. Wir übten, Mädchen zu begrüßen, im Vorbeigehen echte Komplimente zu machen und nach Geschenkempfehlungen zu fragen.

Aber dies war das erste Mädchen, mit dem er jemals gesprochen hatte, um ein Date zu bekommen.

Seine Nerven waren stark, als wir den Laden betraten. Es war ruhig und es waren drei andere Angestellte in ihrer Nähe.

Ich habe ein paar Mal versucht, ihn dazu zu bringen, sich zu bewegen, aber er war erfroren. Ich schaute ihn an und sagte: „Egal was passiert, du wirst froh sein, dass du es getan hast.“

„Glaubst du wirklich?“

„Auf jeden Fall.“

Er ging zu ihr hinüber, Hände und Lippen zitterten. „Ich..Ich… finde dich süß.“

Sie munterte auf, „Danke!“

„Möchten Sie Kaffee trinken?“

„Meinst du jetzt?“

Mit einem nervösen, aber spielerischen Lachen sagte er: „Nein, jetzt nicht! Ich meine, irgendwann außerhalb der Arbeit.“

„Ja, sicher!“ Bevor er die Chance hatte, sein Handy herauszuziehen, sagte sie: „Lass mich ein Stück Papier holen.“ und ging zur Rückseite des Ladens.

Sie kam heraus und führte ihn zur Kasse. Sie schrieb ihre Nummer auf und schob ihm das Papier.

„Wie heißt du?“ fragte er.

„Jachthafen.“

„Ich mag diesen Namen – osteuropäisch, oder?“

Sie lächelte: „Ja, mein Vater ist Ukrainer.“

„Mmm, ich hatte letzte Woche zum ersten Mal Borschtsch.“

Sie kicherte.

„Ich muss zurück zu meinem Freund, aber ich schreibe dir eine SMS.“

Sie verabschiedeten sich und trennten sich.

Vier Stunden später schrieb er ihr eine SMS und sagte ihr, er habe Spaß daran, mit ihr zu reden. Sie antwortete mit einem Lächeln und sagte dasselbe. Sie tauschten ein paar Nachrichten über ihre Arbeit aus (sie ist unter der Woche Yogalehrerin) und er lud sie zu After-Work-Drinks ein.

Sie haben heute Abend ein Date.

Dies ist kein ungewöhnliches Ereignis. Ich habe sechs Jahre lang Dutzende von Leuten beobachtet, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Männer, die nie wussten, wie einfach und einfach es sein könnte, Frauen tagsüber zu treffen. Das heißt, bis sie es selbst sahen.

Hier sind 7 Gründe, warum Sie es auch versuchen sollten.

Jeder ist damit einverstanden.

Ich verstehe, der Club ist kein ausgewiesener „geselliger Treffpunkt“ wie eine Bar, ein Club oder eine Party. Und Sie sehen keine Männer, die außerhalb dieser Umgebungen zu Frauen gehen.

Aber das bedeutet nicht, dass es falsch oder komisch ist. Korrelation ist nicht gleich Kausalität. Du wirst sie nicht begrapschen oder belästigen, du stellst dich nur vor.

Fragen Sie einen einzelnen Mann, ob er die Fähigkeit lieben würde, zu einer schönen Frau zu gehen und sich mit ihr zu verbinden. Fast jedes Mal bekommst du ein „hell yes!“. Es ist nur so, dass die meisten Leute nicht den Mut haben, es zu tun.

Was Frauen betrifft, habe ich mit Hunderten von Männern zusammengearbeitet und E-Mails erhalten, die tagsüber erfolgreich Mädchen getroffen haben. Die Frauen freuen sich, mit diesen Jungs verabredet zu sein, romantische Verbindungen herstellen, und bereitwillig wählen, mit ihnen intim zu sein.

Der Beweis ist da! Viele alleinstehende Frauen wollen große Jungs treffen, wo immer sie sind.

Möchten Sie es noch selbst erleben?

Gehen Sie aus, lächeln Sie breit und beglückwünschen Sie 10 Frauen beiläufig zu etwas, das sie tragen. Viele werden aufleuchten und es Ihnen danken. Dieselben Frauen würden sich freuen, mit Ihnen zu plaudern.

Ablehnungen sind nie so hart, wie Sie es sich vorstellen.

Was ist mit den Frauen, die nicht daran interessiert sind, mit dir zu reden? Flippen sie aus? Laufen sie vor Angst davon? Sehen sie dich angewidert an?
No. 99% der Zeit erhalten Sie eine Variation von „Danke, aber ich muss tatsächlich loslegen.“, „Danke, aber ich bin nicht interessiert.“ Oder „Sorry, aber ich habe einen Freund.“

Ja, es kann ein wenig stechen, aber Sie werden feststellen, dass es keine große Sache ist. Es bringt dich nicht um und rate mal was — du kannst mit einer anderen Frau reden, die interessiert sein wird.

Frauen sind genauso nervös wie Sie — wenn nicht mehr.

Mit dem Kunden, den ich am Sonntag abholte, bat er ein Mädchen in Sephora um einen Geschenkvorschlag. Sofort konnte man sehen, wie sich ihre Körpersprache veränderte.

Sie kicherte nervös. Sie konnte kaum Augenkontakt halten. Sie berührte ihre Haare. Trotzdem wollte sie weiter mit ihm reden.

Sogar er bemerkte es. Er sagte: „Ich war so nervös, als ich hineinging, aber als ich sie dann so nervös sah, fühlte ich mich viel selbstbewusster.“

Frauen sind Menschen. Sie sind keine sozialen Zauberer, die jedes Mal, wenn sie jemanden kennenlernen, völlig zuversichtlich sind.

Dies gilt insbesondere während des Tages, an dem…

Sie von Natur aus als zuversichtlich angesehen werden.

Sie befinden sich nicht in einem bestimmten „sozialen Umfeld“, oder? Dies funktioniert IMMENS zu Ihren Gunsten.

Sie ist wahrscheinlich nicht bis in die Neunen gekleidet. Sie ist nicht mit ihren Freunden zusammen, um Kontakte zu knüpfen. Sie hat keinen Alkohol. Sie glaubt nicht, 10 Jungs warten darauf, mit ihr zu reden.

Sie haben keine Konkurrenz.

Frauen werden tagsüber selten angesprochen. Sie erhalten gelegentliche Kommentare oder Gespräche, aber nicht viel mehr.

Wenn du dich ihr näherst, sieht sie dich automatisch als mutig an. Du hattest den Mut, zu ihr zu gehen, wenn andere es nicht getan haben. Und sie ist überrascht, weil sie nichts davon erwartet hat.

Selbst wenn Sie stolpern und stottern, kommt es oft als liebenswert heraus. Sie tun dies trotz Ihrer Angst, einer schönen Frau Hallo zu sagen. Du hast es überwunden, weil du mit ihr sprechen musstest.

Deshalb…

Sie brauchen keinen erstaunlichen „Öffner“.

Sie brauchen nichts Cleveres oder Geskriptetes.

Sie wissen bereits, was Sie sagen sollen. Sei einfach direkt mit ihr – es ist höflich und doch mutig. Es schneidet durch die Mehrdeutigkeit, zeigt Ihre echten Absichten, und es funktioniert.

„Ich sah dich hier drüben sitzen und musste mich vorstellen.“
„Ich weiß, das ist aus heiterem Himmel, aber könnte ich mit dir einen Kaffee trinken gehen?“
„Entschuldigung, ich weiß, das ist zufällig, aber ich finde dich wirklich süß und ich wollte Hallo sagen.“
„Hallo. Ich liebe deinen Schal, wie heißt du?“

Sie weiß genau dann, dass Sie sich möglicherweise als mehr als eine Freundin mit ihr verbinden möchten. Sie muss eine Ja- oder Nein-Entscheidung treffen. Ihre Antwort ist ein erstaunlicher Lackmustest dafür, wie sie sich fühlt.

Wenn sie weiter redet, weißt du, dass es läuft. Sie ist offen für die Möglichkeit zu sehen, wohin es geht. Sie wird dir fast immer ihre Nummer geben, wenn du fragst.

Andernfalls gibt sie dir innerhalb von 20 Sekunden den höflichen Turndown (wie oben zu sehen) und du kannst weitermachen, nicht schlechter für den Verschleiß.

Ihre Gespräche können prägnant und „langweilig“ sein.

Die Leute sind tagsüber unterwegs, um Sachen zu erledigen. Sie versuchen nicht zu feiern. Es gibt ein eingebautes Zeitlimit und eine Atmosphäre, die zu Ihren Gunsten wirkt.

Im Gegensatz zu einer Bar benötigen Sie weniger als 5 Minuten, um einen soliden Eindruck zu hinterlassen und eine Nummer zu erhalten. Sie müssen nicht wie in einem Club energiereich sein. Sie müssen nicht viel physischen Kontakt herstellen, außer einem Händedruck und vielleicht einer Umarmung. Und Sie müssen nicht einmal übermäßig kokett sein.

Lernen Sie die Grundlagen dessen, was Sie sagen sollen, nachdem Sie sich vorgestellt haben. Dann können Sie einfach ein paar einfache Fragen stellen und beantworten, um sich kennenzulernen. Mischen Sie ein Lachen oder zwei, wenn Sie können. Aber das ist alles, was Sie wirklich brauchen.

Auch hier erledigt die Wahrnehmung Ihres Vertrauens die meiste Arbeit für Sie.

Eine Nummer zu bekommen ist wirklich nicht schwer.

Nur eine Minute mit ihr geredet? Geh nach ihrer Nummer. In der Nähe ihrer Mitarbeiter? Geh nach ihrer Nummer. Denkst du, du bist zu nervös für sie und sie wird nein sagen? Gehen Sie für ihre Nummer!

Da du direkt bist, ist die Zeit auf deiner Seite und du siehst zuversichtlich aus — viel mehr Frauen werden ja sagen als du denkst. Selbst in den unwahrscheinlichsten Situationen.

Ein Mann ging in einen kleinen, überfüllten Laden und sagte nervös einer Angestellten, sie sei süß. Sie klapperte nicht nur ihre Nummer ab und ging weg. Sie nahm sich die Zeit, ein Stück Papier zu holen, es aufzuschreiben und das Gespräch fortzusetzen.

Was wäre passiert, wenn er nie zu ihr gegangen wäre?

Er hätte immer noch geglaubt, dass es „gruselig“ war und dass er keine Chance mit ihr hatte. Und er würde kein Date haben, während ich das tippe.

Fragen Sie immer nach der Nummer. Wenn Sie es nicht verstehen, befinden Sie sich in derselben Situation wie zuvor. Aber zumindest weißt du, dass du keine Gelegenheit hinter dir gelassen hast.

Jungs … Frauen tagsüber zu treffen ist einfach. Es könnte der einfachste Weg sein. Der schwierige Teil ist alles in deinem Kopf.

Ich glaube so sehr an diese Idee, dass ich mein erstes Buch darüber schreibe. Ich möchte Männern auf der ganzen Welt zeigen, wie fähig sie bereits sind.

Im Moment musst du mir vertrauen, wenn ich sage, dass es gut wird. Machen Sie einen Schuss, es wird keine schreckliche Erfahrung sein. In der Tat können ein paar Minuten zu einigen der denkwürdigsten Erfahrungen Ihres Lebens führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.