Polen Studienvisum – Wie bewerbe ich mich?

Seit einigen Jahren erfreut sich Polen als beliebter Auslandsstudienort in Mitteleuropa zunehmender Beliebtheit. Es ist wichtig, das Visumverfahren für Polen zu verstehen, bevor Sie sich an den dortigen Universitäten bewerben. Dieser Leitfaden führt Sie durch alle Verfahren und Papiere, die Sie benötigen, um ein polnisches Studentenvisum zu beantragen. Zu diesem Zweck werden wir solche Fragen in diesem Artikel beantworten: Benötigen Sie ein Visum für ein Studium in Polen? Wie beantrage ich ein polnisches Studienvisum? Was sind die Details des polnischen Studienvisums? Wie lange dauert die Bearbeitungszeit des polnischen Visums? Was sind die Anforderungen an ein Studienvisum für Polen? Haben wir eine Chance, ein Polen-Studienvisum ohne IELTS zu bekommen? Wie hoch sind die Studiengebühren für Polen? Auf der anderen Seite werde ich Ihnen genügend Informationen über den Termin für das polnische Studienvisum, das Interview mit dem polnischen Studienvisum und die Kosten für das polnische Studienvisum geben.

Bevor Polen Studie Visa-Prozess beginnen, Sie müssen feststellen, ob Sie ein Visum benötigen oder nicht? Um in Polen zu studieren, müssen Sie zunächst die Erlaubnis einholen, in das Hoheitsgebiet der Republik Polen einzureisen. Wenn Sie Staatsbürger einer EU-Nation sind und länger als drei Monate in Polen bleiben möchten, müssen Sie Ihren Aufenthalt registrieren. Inhaber eines „Laissez-Passer“ der Vereinten Nationen benötigen kein Visum. Wenn Sie kein Bürger der Europäischen Union sind, müssen Sie vor dem Besuch des Landes ein Visum bei einem polnischen Konsulat in Ihrem Heimatland beantragen. Für ausländische Studierende stehen zwei Arten von Visa zur Verfügung:

Visum C: Ein Schengen-Kurzzeitvisum, mit dem sich der Inhaber innerhalb von 180 Tagen bis zu 90 Tage im Schengen-Raum aufhalten kann.

Visum D: Ein nationales Langzeitvisum, das bis zu einem Jahr gültig ist und eine 90-tägige Reise innerhalb des Schengen-Raums während eines Zeitraums von 180 Tagen ermöglicht. Wenn Sie für Ihr Studium länger in Polen bleiben müssen, müssen Sie eine befristete Aufenthaltserlaubnis / -karte beantragen. Mit der befristeten Aufenthaltskarte können Sie die polnische Grenze so oft überqueren, wie Sie möchten. Es wird zunächst für eine Laufzeit von 15 Monaten gewährt. Es kann bis zu drei Jahre verlängert werden, jedoch nicht länger als die Dauer Ihres Studiums. Vergessen Sie nicht, dass Sie 45 Tage vor Ablauf Ihres Visums eine temporäre Aufenthaltskarte beantragen müssen.

Wie für Polen Studienvisum beantragen?

Polnisches Visum

Bevor Sie ein polnisches Studienvisum beantragen, Sie müssen die Bildungs- und Visabestimmungen kennen, Befolgen Sie dann die Schritte des Studienvisaverfahrens. Um in Polen studieren zu können, müssen Sie eine Sekundarschulausbildung abgeschlossen haben und über ein Abschlusszeugnis verfügen, aus dem hervorgeht, dass Sie berechtigt sind, sich an Universitäten zu bewerben. Sie können sich frei für ein Grundstudium an einer polnischen Universität bewerben, wenn Sie die Prüfungen International Baccalaureate oder European Baccalaureate bestanden haben. Wenn Sie nur über eine gleichwertige Qualifikation aus Ihrem Heimatland verfügen, müssen Sie diese an einem der diplomatischen Außenposten Polens oder an einer anderen zuständigen Institution legalisieren lassen. Dies bedeutet, dass Sie nachweisen müssen, dass Ihr Diplom den Gesetzen des Landes entspricht, in dem es erteilt wurde. Dann müssen Sie es mit der polnischen Gesetzgebung überprüfen. Der Prozess der Anerkennung eines an einer ausländischen Universität erworbenen Abschlusses wird als Nostrifizierung bezeichnet. Sie müssen auch ein Bachelor-Diplom von einer polnischen Institution oder einem internationalen Äquivalent vorlegen, wenn Sie zum Aufbaustudium in Polen zugelassen werden möchten. Am Ende des ersten Semesters müssen Sie die Nostrifizierung Ihres ausländischen Diploms einer polnischen Institution vorlegen.

Polen Studienvisum Prozess

Polen ist einer der am meisten bevorzugten Orte in Europa zu studieren und wenn Sie einer von ihnen, lassen Sie mich beginnen, die Polen Studienvisum Prozess für Sie Schritt für Schritt zu erklären,:

1. Bestätigen Sie Ihre Hochschulakzeptanz: Bevor Sie ein Visum beantragen können, müssen Sie ein Angebot einer polnischen Institution angenommen haben und über eine Dokumentation Ihrer Annahme verfügen.

2. Hier finden Sie das polnische Konsulat in Ihrer Nähe: Um Ihren Visumantrag auszufüllen, Sie müssen zu einer polnischen Botschaft oder einem polnischen Konsulat in Ihrem Heimatland gehen.

3. Vereinbaren Sie einen Termin für ein polnisches Studienvisum mit dem Konsulat: Sie müssen sich höchstwahrscheinlich zuerst auf der Website des polnischen Konsulats registrieren.

4. Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente vor: Eine vollständige Liste der Papiere, die Sie benötigen, finden Sie unten. Spezifische Kriterien können sich von Konsulat zu Konsulat unterscheiden, also erkundigen Sie sich vorher bei ihnen.

5. Nehmen Sie an Ihrem Polen-Studienvisumstermin teil und geben Sie Ihre Unterlagen so schnell wie möglich ab: Alle Unterlagen müssen eingereicht werden, einschließlich eines ausgedruckten und unterschriebenen Antragsformulars sowie der Visagebühr. Innerhalb von zwei bis drei Wochen sollten Sie eine Entscheidung treffen.

Anforderungen an das polnische Studienvisum

Antragsformular

Die Anforderungen an das polnische Studienvisum bestehen aus einigen wichtigen Dokumenten, die Sie ausfüllen müssen, bevor Sie ein polnisches Studienvisum beantragen, und Sie finden alle folgenden:

• Ein unterschriebenes und ausgefülltes Antragsformular für ein Studentenvisum für Polen

• Reisepass muss gültig sein (muss drei Monate nach der geplanten Abreise aus Polen gültig sein)

• Offizielles Zulassungsschreiben an eine polnische Hochschule oder Universität

• Ihre Schulzeugnisse und Abschlüsse in einem kurzen Lebenslauf

• Nachweis der Sprachkompetenz in der Sprache, die Sie studieren möchten

• Bestätigung, dass Sie das Geld haben, in Polen zu studieren und leben

• Krankenversicherung: Internationale Studierende, die in Polen studieren, müssen ein ärztliches Attest erhalten, das bestätigt, dass sie in dem Bereich ihrer Wahl frei studieren können. Sie müssen auch für die Dauer Ihres Aufenthalts in Polen versichert sein. Die Gesundheitsversorgung in Polen ist nicht kostenlos, daher sollten Sie im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls versichert sein

• 2 Passfotos

• Gebühr für die Beantragung eines Visums, zahlbar in bar oder per Postanweisung

• Falls erforderlich, Nachweis der Unterkunft in Polen Transportdokumente, wie ein Zug- oder Flugticket

Polen Studienvisum Interview

Sie erhalten ein Token für die für das Polen-Studienvisum Interview, sobald Sie alle Ihre Papiere bei der Botschaft eingereicht haben. Das Vorstellungsgespräch für ein polnisches Studentenvisum ist ein wichtiger Schritt im Antragsverfahren für ein polnisches Visum. Das Interview hingegen ist sehr unkompliziert. Es werden Fragen zu Ihren vorherigen Reisen, der Universität, an der Sie studieren werden, Ihrer Unterkunft und Arbeit (falls vorhanden) sowie den Bildungspaten gestellt. Die Schüler müssen ehrlich antworten, und das Visumverfahren ist sehr schnell, vorausgesetzt, Sie haben alle erforderlichen Unterlagen.

Bearbeitungszeit des polnischen Visums

Unter normalen Bedingungen kann die Bearbeitung eines polnischen Schengen-Visums bis zu 15 Tage dauern, in Ausnahmesituationen jedoch bis zu 60 Tage. Sie haben bis zu sechs Monate Zeit, um vor Ihrer Reise ein Visum zu beantragen. Versuchen Sie also, so schnell wie möglich ein Visum zu beantragen.

Polen Studienvisum Gebühren \Polen Studienvisum Kosten

euro

Wenn Sie Ihren Antrag auf ein Polen-Studienvisum stellen, müssen Sie auch eine bestimmte Gebühr entrichten. Die Gebühr für die polnische National (langfristig) Visum für Ausländer ist 80 Euro. Die Kosten für ein Visum können je nach Nationalität variieren.

Polen Studienvisum ohne IELTS

Der wichtigste Schritt ist für ein Studentenvisum in Polen zu beantragen, sobald Sie eine Zuordnung an einer polnischen Universität erhalten haben. Viele Hochschulen in Polen haben keine IELTS-Kriterien, die erfüllt sein müssen. Studenten sollten sich vor der Bewerbung bei ihren Universitäten erkundigen, ob sie den Test ablegen müssen. Da Polen einen hohen Anteil an Englischsprechern hat, kommt die Kenntnis der Sprache dem Einzelnen im täglichen Umgang zugute. Die oben genannten Zahlen stellen typische Hochschulanforderungen dar, und die IELTS-Bandanforderung für Polen kann je nach Kursen und Universitäten variieren. Auch wenn Universitäten Studenten ohne IELTS-Ergebnisse akzeptieren, erfordert der Visumantrag in einigen Ländern Englischkenntnisse. Die polnische Botschaft bewertet die Englischkenntnisse des Kandidaten während des Visa-Interviews. In den allermeisten Fällen sind keine zusätzlichen Englischprüfungen erforderlich. Die Einschränkungen variieren jedoch je nach Heimatland, Kurs und Universität. Wenn Sie sich für ein Studium in Polen bewerben, ist es normalerweise eine gute Idee, sich vorher mit der polnischen Botschaft in Verbindung zu setzen. So haben viele Universitäten in Polen keine IELTS-Bandanforderungen, einschließlich einiger der renommiertesten Institutionen des Landes, wie der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen und der Technischen Universität Warschau. Andere Hochschulen haben Sprachanforderungen, die optional sind. Wenn Sie IELTS verwenden möchten, um Ihre Sprachkenntnisse unter Beweis zu stellen, finden Sie unten die IELTS-Anforderungen für Sie:

Die Universität Warschau – Erforderliche IELTS-Punktzahl: 7

Die Technische Universität Krakau – Erforderliche IELTS-Punktzahl: 6.5

Die Universität Breslau – Erforderliche IELTS-Punktzahl: 6

AGH University of Science & Technologie – Erforderliche IELTS-Punktzahl: 6

Jagiellonen-Universität – Erforderliche IELTS-Punktzahl: 6.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.