SIND SIE RESTAURANTBESITZER? GEWINNEN SIE MEHR KUNDEN MIT IHRER ONLINE-PRÄSENZ UND DIGITALEM MARKETING

Für Gastronomiebetriebe, die im heutigen Umfeld existieren, ist digitales Marketing von größter Bedeutung. Der Markt ist hart umkämpft, aber auch die Nachfrage ist nicht geringer. Wenn Sie ein Restaurant besitzen, benötigen Sie mehr Kunden, damit Ihr Unternehmen wachsen oder sich sogar selbst erhalten kann. Im Marketing ging es immer darum, dorthin zu gehen, wo die Kunden (gegenwärtiges & Potenzial) sind. Und im heutigen digitalen Zeitalter kommt ein erheblicher Teil des Geschäfts für Restaurants von hungrigen Mägen, die überall in einer Stadt sitzen und nach einem schönen Ort suchen, an dem sie essen oder Essen bestellen können. Um diesen riesigen Markt zu erschließen, benötigen Sie die Unterstützung des digitalen Marketings.

Digitales Marketing belohnt Sie mit einer großen Reichweite im Internet und einem relativ hohen Return On Investment. Es kann im Grunde kostenlos sein, wenn Sie nicht für bezahlte Online-Anzeigen gehen. Durch digitales Marketing erreichen Sie Ihre aktuellen und potenziellen Kunden direkt und umgekehrt.

Hier finden Sie einige detaillierte Tipps, wie Sie das Potenzial des digitalen Marketings mithilfe seiner verschiedenen Kanäle intelligent und effizient nutzen können:-

  1. Eine atemberaubende Website und ein schickes Online-Menü

Das Wichtigste ist zuerst. Sie benötigen eine großartige Website für Ihr Restaurant. Eine Website für ein Restaurant sollte die Persönlichkeit des Restaurants korrekt darstellen. Das Ambiente des Restaurants sollte sich durch das Design der Website widerspiegeln. Ihre Website sollte auffällig und ästhetisch sein und das Thema Ihres Restaurants ergänzen. Erstellen Sie eine funktionale und dynamische Website, die intuitiv und einfach zu bedienen sein sollte.

Die Website eines Restaurants muss die folgenden Elemente enthalten:

A. Slick, leicht zu lesen, funktionales Online-Menü

Die meisten Leute werden Ihre Website für Ihr Menü besuchen. Wenn Ihre Website das Menü Ihres Restaurants nicht enthält, wird es für die meisten Besucher automatisch unbrauchbar. Ihre Speisekarte sollte die digitale Kreativität nutzen, die heutzutage viele Grafikdesigner bieten, und einladend aussehen. Das Menü entscheidet, ob der Kunde mit Ihnen speisen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Vorbereitungen und Köstlichkeiten zusammen mit deren Details auf der Speisekarte haben. Sie können das digitale Format nutzen und Ihrem Menü dynamische Effekte hinzufügen.

B. Bildergalerie / Fotokatalog

Zeigen Sie das Äußere und Innere Ihres Restaurants durch eine Bildergalerie oder einen Fotokatalog auf Ihrer Website. Fügen Sie Bilder der Inneneinrichtung Ihres Restaurants und des Ambientes hinzu. Zeigen sie ihre halle bereich, essbereich, sitz setup, besteck sets, etc. Lebendige und köstliche Fotos der Zubereitungen und Köstlichkeiten Ihres Restaurants wirken wie ein Zauber, um Kunden zu gewinnen.

C. Die Geschichte Ihres Restaurants

Wenn Sie Ihren Kunden eine Geschichte erzählen, weckt dies ihr Interesse an Ihrem Restaurant. Die Geschichte kann über alles sein – wie Ihr Restaurant gegründet wurde, wann es gegründet wurde und von wem. Es kann sich auch um ein spezielles Rezept handeln, das von Ihren Vorfahren geerbt wurde (etwas, das den Gönnern ein Gefühl für Kulturgeschichte und Authentizität vermittelt). Grundsätzlich alles Kreative, das interessant genug ist, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen. Lassen Sie es wissen, dass eine erfundene Geschichte einem Restaurantgeschäft nie geschadet hat.

D. Die Persönlichkeit Ihres Restaurants

Durch Worte oder Kunst sollte sich die Persönlichkeit Ihres Restaurants deutlich auf Ihrer Website widerspiegeln. Einschließlich des Themas Ihres Restaurants, der angebotenen Einrichtungen, der angebotenen Küche und anderer Informationen, die für die Persönlichkeit Ihres Restaurants von entscheidender Bedeutung sein können und es zu etwas Besonderem machen.

E. Online-Buchungssystem – Erleichtern Sie den Gästen das Leben

Bieten Sie Online-Buchungen über Ihre Website für Ihr Restaurant an, um Ihren Gästen das Leben zu erleichtern. Menschen in die Lage zu versetzen, online Reservierungen vorzunehmen, ohne sich die Mühe machen zu müssen, Ihr Restaurant anzurufen, ist der bevorzugte Trend in der heutigen Menge.

  1. Zeigen Sie Ihre Mitarbeiter / stellen Sie Ihr Team vor

In einer Zeit, in der Menschen es gewohnt sind, von robotischen Kundendienstmitarbeitern oder automatisierter interaktiver Software unterhalten zu werden, wird es wirklich ein Hauch frischer Luft sein, eine Gruppe realer Menschen visuell über Ihre Website zu treffen. Kunden wollen von glücklichen Mitarbeitern bedient werden. Platzieren Sie glückliche, positive Bilder Ihrer Mitarbeiter oder Köche auf Ihrer Website und stellen Sie sie vor, indem Sie ein wenig darüber schreiben. Dies wird ein heimeliges Gefühl bei den Kunden hervorrufen, da den meisten Dienstleistungen und Unternehmen die Berührung der menschlichen Elemente in ihren öffentlichen Handelsverfahren fehlt.

  1. Social Media Präsenz (Social Media Marketing)

Verbinden Sie sich mit (gegenwärtigen und potenziellen) Kunden über soziale Medien. Social Media ist ein Pool potenzieller Kunden für Restaurants. Wenn Ihre Kunden Sie in den sozialen Medien finden können, schafft dies Glaubwürdigkeit und Vertrauen in Ihr Restaurant. Sie werden Sie ihren Freunden empfehlen. Wenn Sie von ihren Freunden von einem guten Ort zum Essen hören, werden sie zu Ihren Kunden. Erstellen Sie Ihre Seite oder Ihr Konto auf allen verschiedenen Plattformen für eine universelle Belichtung.

  • Eine großartige Initiative besteht darin, Ihre eingehenden Kunden davon zu überzeugen, Ihnen auf Social–Media-Plattformen zu folgen – unabhängig davon, welche sie aktiv nutzen. Durch sie können Sie sich zu einer größeren Anzahl von Followern durcharbeiten. Sie können auch ein Foto von ihnen oder mit ihnen machen und es in Ihren sozialen Medien veröffentlichen oder in Ihren Newsletter aufnehmen.
  • Nutzen Sie die Hilfe von bezahlten Anzeigen in sozialen Medien. Alle Social-Media-Plattformen bieten geografisch ausgerichtete Werbekampagnen basierend auf Alter, Geschlecht, Standort, Interessen usw. von Personen in sozialen Medien. Über geografisch ausgerichtete Anzeigen können Sie die Zielgruppe Ihrer Wahl konfigurieren.
  • Regelmäßig posten. Sie müssen regelmäßig auf all Ihren Griffen posten, um ein Bild des Wachstums und der Bewegung Ihres Restaurants in den Köpfen Ihres Publikums zu erhalten. Sie können Food-Fotografie einsetzen und bereichernde Food-Bilder auf Ihren Griffen posten. Sie können auch Wettbewerbe und Kampagnen in sozialen Medien durchführen, um Ihre Kunden und Ihr Publikum anzusprechen.
  1. E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing ist immer noch eines der stärksten und effektivsten Marketinginstrumente für Restaurants. Halten Sie Ihre Kunden (Gegenwart und Potenzial) durch regelmäßige E-Mails in Kontakt. Sie können Ihren Kunden eine Willkommens-E-Mail senden und dann zeitnah weitere E-Mails erhalten. Die E-Mails können über:

  • Grüße auf Festivals oder ihre Geburtstage (notieren Sie einige persönliche Informationen Ihrer Kunden, wenn sie mit Ihnen speisen, wie ihren Namen, Geburtstag, Kontakt-Nr., etc)
  • Angebote und Rabatte. Sie können Gutscheine per E-Mail verteilen.
  • Einladungen zu Veranstaltungen wie besonderen Wochenenden oder festlichen Feiern und Partys.
  • Updates zu Ihrem Restaurant. Zum Beispiel, wenn Sie ein neues Gericht oder ein neues Dessert zu Ihrem Menü hinzugefügt haben oder einen neuen Koch an Bord haben.
  • Ein Newsletter. Sie können es an Ihre Kunden oder Zielgruppe senden, Newsletter. Der Newsletter kann eine Liste der wöchentlichen Specials für einen Monat, Bewertungen von Lebensmittelkritikern, Artikel zu Veranstaltungen in Ihrem Restaurant usw. enthalten.

Wenn Sie Ihren Gästen Ihre Kultur vorstellen, erhalten sie ein heimeliges Gefühl, wenn sie Ihr Restaurant besuchen.

  1. ‚ Google Mein Geschäft‘

Verpassen Sie beim Aufbau Ihrer digitalen Marketingstrategie nicht die Anmeldung bei Google My Business.’Google My Business‘ ist ein kostenloser Online-Softwaredienst von Google, mit dem Unternehmen ihre Online-Präsenz bei Google verwalten können, einschließlich Suche und Karten. Wenn ein Internetnutzer mit Phrasen wie „in meiner Nähe“ oder „Um mich herum“ sucht, zeigt Google die Unternehmen an, die dieser Suche nach Parametern von – der Art des Unternehmens, dem Standort und einigen anderen – entsprechen.

Wenn also jemand bei Google nach „Restaurants in meiner Nähe“ sucht, zeigt Google die Namen der Unternehmen und eine Vielzahl von Informationen darüber an, darunter – Kontaktnummer, Adresse, Menü, Öffnungszeiten &, Bewertungen & Bewertungen, Bilder usw.

Wenn Sie also einen Google My Business-Eintrag für Ihr Restaurant erstellen, ist es für Kunden überraschend einfach, Sie zu finden und über Wegbeschreibungen auf Google Maps zu Ihnen zu fahren. Ihre Online-Sichtbarkeit wird einen großen Schub bekommen.

  1. Ansatz Food Blogger / Vlogger

Food Blogging und Vlogging sind in den letzten Jahren als Beruf stark gewachsen. Einzelpersonen in diesem Berufsfeld besuchen und erkunden neue Restaurants und bloggen oder vloggenüber sie. Wenn ein berühmter Food-Blogger oder Vlogger Ihr Restaurant in seinem Blog / Vlog abdeckt, kann dies Ihnen helfen, im Internet gute Werbung zu machen und Ihrer Online-Präsenz Gutes zu tun. Sie können einen Food-Blogger oder Vlogger kontaktieren und ihn in Ihr Restaurant einladen und ihn dann höflich fragen, ob er Ihr Restaurant überprüfen oder Sie in seinem Blog / Vlog erwähnen möchte.

Einige Food-Blogger und Vlogger haben eine sehr große Fangemeinde, und die Aufnahme in ihren Blog oder Vlog kann sich als äußerst vorteilhaft für das Image und den Hype Ihres Restaurants im Internet erweisen.

  1. Online-Angebote und Bewertungsseiten

Online-Angebote und Bewertungsseiten für Restaurants haben sich in letzter Zeit bei den jüngeren Massen rasant durchgesetzt. Online-Websites und Apps für die Lieferung von Lebensmitteln sind wie alles andere gewachsen, was zu einem Wachstum des Restaurantgeschäfts geführt hat, vor allem die kleinen. Die Registrierung bei diesen Unternehmen führt aus zwei Hauptgründen zu einer großartigen Online-Präsenz.

Erstens, wenn Ihr Restaurant auf Online-Lieferservices wie Zomato, Swiggy usw. erscheint, werden Kunden in Ihrer Nähe Sie entdecken und möglicherweise zu Ihren Kunden werden.

Zweitens verwendet Google die Informationen aus diesen Online-Angeboten für seine Google My Business-Angebote. Je mehr Online-Einträge Sie vorhanden sind, desto besser sind Ihre Chancen, in Googles Local Pack eingestuft zu werden. Das Local Pack ist ein Abschnitt der Google-Suchergebnisse, in dem das lokale Unternehmen im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage angezeigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.