So entfernen Sie Aschetoner aus dem Haar: Einfache Tipps

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Ash Toner?

Toner ist ein Produkt, das verwendet wird, um Ihr Haar zu straffen; es neutralisiert orange und gelbe Schattierungen auf gebleichtem Haar. Ash Toner sieht aus wie ein bläulich-grau-Silberfischchen-Ton. Ash ist ein entspannter Ton, den die Leute gerne wärmere Töne hinzufügen, um die richtige Haarfarbe zu erhalten. Ash Toner wird auf gebleichte und blonde Haare aufgetragen.

Toning ist ein einfacher Prozess, der bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden kann, um unerwünschte Farbe auf Ihrem Haar aufzuheben, erhalten Sie eine erforderliche Nr. toner, mischen Sie es mit dem Entwickler und wenden Sie es auf Ihre Haare. Aber was ist, wenn Sie oder Ihr Friseur eine großzügigere Menge Aschetoner ohne warme Farbe aufgetragen haben, wodurch Ihre Haare aschiger aussehen als erforderlich.

Was machen Sie nun mit Ihren überstrafften Haaren? Wie entferne ich Aschetoner aus dem Haar? Sie müssen nicht in Panik geraten, da wir in diesem Artikel über die einfachsten Möglichkeiten sprechen, Aschetoner zu Hause von Ihren Haaren zu entfernen.

Beste Möglichkeiten, Aschetoner aus Haaren zu entfernen

Meistens verschwindet der Toner nach mehreren Wäschen, aber Sie können diese einfachen Schritte ausführen, wenn Sie diesen Vorgang beschleunigen möchten.

Ausflug zu Ihrem Friseur

 Friseur

Der einfachste Weg ist, einen Ausflug zu Ihrem Friseur zu planen, da er genauere Farben und Techniken verwendet, um Ihren aschigen Ton zu entfernen. Der Friseur wird jeden warmen Farbton wie Golden, Rot, Magenta verwenden und wird in Abschnitten anwenden oder markieren, was Sie wollen. Damit erhalten Sie Ihren gewünschten Farbton ohne Probleme.

Verwenden Sie ein klärendes Shampoo

 Klärendes Shampoo

Diese Shampoos enthalten Zitronensäure und saure Säure und sind stärker als normale Shampoos. Sie eignen sich am besten zum Entfernen von Toner, da es sich um starke Shampoos handelt. Schritte zur Verwendung eines klärenden Shampoos.

  1. Befeuchten Sie Ihr Haar mit warmem Wasser.
  2. Clarifying Shampoo großzügig auftragen und sanft einmassieren.
  3. Konzentriere dich auf aschigere Gebiete.
  4. Waschen Sie Ihr Shampoo unter einer heißen Dusche aus, da warmes Wasser die Nagelhaut öffnet und es leicht macht, dass ein Toner aus Ihrem Haar austritt
  5. . Sie müssen Ihre Haare bis zu 2-3 mal waschen, um einen aschigeren Ton loszuwerden.

Es kann zu Trockenheit führen und die Haarspitzen beschädigen. Verwenden Sie danach Conditioner, um Schäden zu vermeiden.

Verwendung von Zitronensaft und Conditioner

 Verwendung von Zitronensaft und Conditioner

Fügen Sie einen Esslöffel Zitronensaft zu Ihrem Conditioner hinzu. Zitronensaft ist sauer und kann Ihren aschigen Toner leicht entfernen, ohne Ihr Haar zu schädigen. Verwenden Sie mit einer viertelgroßen Menge Conditioner einen Esslöffel Zitronensaft, um eine dicke Mischung herzustellen. Conditioner minimiert den Schaden durch Zitronensaft. Schritte, um diese Mischung anzuwenden.

  1. Tragen Sie diese Mischung von den Wurzeln bis zur Spitze auf.
  2. Konzentrieren Sie sich auf straffere Bereiche.
  3. Lassen Sie es für 10 Minuten ruhen und nicht mehr als das; sonst wird es Trockenheit verursachen.
  4. Spülen Sie Ihr Haar mit kaltem Wasser aus.
  5. Wiederholen Sie dieses Mittel bis zu 1-2 mal, wenn Ihre Haare noch aschig sind.

Verwendung eines Farbentferners

Kaufen Sie einen Farbentferner, der Bleichmittel enthält. Farbentferner haben eine kleine Menge Bleichmittel, so dass Ihr Haar nicht beschädigt wird. Suchen Sie einen Farbentferner mit einer minimalen Menge Bleichmittel. Schritte zur Verwendung eines Farbentferners.

  1. Kaufen Sie einen geeigneten Farbentferner in jeder Drogerie.
  2. Bereiten Sie die Mischung vor, indem Sie die Anweisungen auf der Verpackung Ihres Farbentferners befolgen.
  3. Mehr auf aschige Stellen auftragen.
  4. 30 Minuten ruhen lassen und nicht mehr.
  5. Spülen Sie Ihr Haar mit kaltem Wasser aus.

Denken Sie daran, dass die Zugabe von Bleichmittel zu bereits getönten Haaren es trocken, beschädigt und spröde machen kann, wenn Sie Trockenheit verspüren Tragen Sie nach dem Waschen Ihrer Haare einen Conditioner auf oder pflegen Sie Ihre Haare danach gründlich.

Bleichmittel waschen

 Bleichen haar Waschen

Mischen Sie ein Verhältnis von 1:1: 1 aus Bleichpulver, klärendem Shampoo und einem Volumenentwickler 10. Diese Behandlung ist weniger schädlich als Bleichbehandlung.

  1. Mischen Sie diese drei in einer Plastikschüssel.
  2. Verwenden Sie nur Entwickler 10 für Bleichmittelwäsche, da es mild ist.
  3. Tragen Sie diese Mischung auf trockenes Haar auf.
  4. Nicht auf Wurzeln auftragen und auf beschädigte aschige Stellen konzentrieren.
  5. Diese Mischung bis zu 5-10 min.
  6. Spülen Sie Ihre Haare anschließend mit kaltem Wasser aus.
  7. Verwenden Sie nach dem Waschen dieser Mischung Shampoo, um alle Bleichmittel aus Ihrem Haar zu entfernen.
  8. Versuchen Sie dieses Mal, ein sulfatfreies Shampoo zu verwenden.

Es kann Ihr Haar mehr schädigen, denken Sie also an die Schäden, die es anrichten kann.

Verwendung von Backpulver

 Verwendung von Backpulver

Backpulver ist eine leicht verfügbare Zutat, und die Zugabe in Ihrem Shampoo kann den Aschetoner aus Ihrem Haar entfernen. Fügen Sie Ihrem Shampoo einen Teelöffel Backpulver hinzu und befolgen Sie diese Schritte.

  1. Mischen Sie Backpulver mit Shampoo auf Ihrer Handfläche.
  2. Tragen Sie diese Mischung auf Ihre getönten Haare auf.
  3. Lass es setzen.
  4. Mit kaltem Wasser auswaschen.

Dies kann Ihr Haar kraus machen, also vermeiden Sie es immer wieder.

Chelatisieren Sie Ihre Haare

 Chelatisieren Sie Ihre Haare

Dieser Prozess wird verwendet, um Haarprodukte aus Ihrem Haar zu entfernen. Es kann verwendet werden, um Aschetoner aus Ihrem Haar zu entfernen.

  1. Waschen Sie Ihre Haare zuerst mit etwas Spülmittel.
  2. Drücken Sie eine Zitrone direkt auf Ihr Haar.
  3. 1-2 Minuten einwirken lassen.
  4. Den Zitronensaft abspülen.
  5. Conditioner auftragen, um Trockenheit zu reduzieren.

Es gibt auch viele chelatbildende Shampoos, die auf dem Markt erhältlich sind. Sie können nach diesen Shampoos in jedem Geschäft suchen.

Mit Wasserstoffperoxid und Backpulver

Wasserstoffperoxid mit Backpulver wird verwendet, um Aschetoner von Haaren zu entfernen. Das Verfahren zum Anwenden dieser Mischung ist.

  1. Bereiten Sie eine Paste aus Wasserstoffperoxid und Backpulver vor.
  2. Bedecken Sie Ihr Haar mit dieser Paste.
  3. Nicht auf Wurzeln anwenden.
  4. Maximal 15-30 Minuten ruhen lassen.
  5. Danach spülen Sie Ihre Haare mit kaltem Wasser.

Es kann reizen. Es kann Ihr Haar kraus und trocken machen, also denken Sie daran, bevor Sie diese Technik anwenden.

Was tun Nach der Entfernung von Asche Toner?

Nach all diesen anstrengenden Aufgaben und der Verwendung von Produkten haben Sie endlich Ihre Haare zurückbekommen, aber Sie werden feststellen, dass Ihre Haare jetzt viel trockener sind als zuvor. Dies ist ein Nebeneffekt, und Sie können es zu leicht tun, indem Sie diese einfachen Schritte zu Hause befolgen.

Conditioner verwenden

Conditioner Haar

Verwenden Sie nach dem Waschen einen Conditioner. Es bringt den Glanz und die Weichheit in Ihrem Haar zurück. Sie können dafür eine tiefe Konditionierung durchführen. Sie können zu Ihrem Friseur gehen oder es zu Hause tun. Tragen Sie einfach die richtige Menge Conditioner auf Ihr Haar auf, lassen Sie es 15-45 Minuten einwirken und waschen Sie dann Ihre Haare. Wiederholen Sie diesen Vorgang jede Woche für gute Ergebnisse.

Ölen Sie Haare

 Ölen Sie Haare

Ölen ist die beste Technik, um Trockenheit zu entfernen. Um Ihr Haar weich glänzend und kräuselfrei zu machen, können Sie Mandelöl, Kokosöl und Senföl verwenden. Massieren Sie Ihre Kopfhaut und Wurzeln vor dem Duschen oder nachts mit Öl und waschen Sie sie anschließend.

Vermeiden Sie jede andere Behandlung für einige Zeit

Da Ihre Haare durchgemacht haben, versuchen so viele chemische Behandlungen zu vermeiden, mehr Chemikalien oder Wärmebehandlungen wie Glätten, Föhnen, Keratin, Streifen, Entspannen usw. zu verwenden. da es Ihrem Haar mehr Schaden zufügen kann. Versuchen Sie, Ihre Haare für einige Zeit nicht zu färben; Geben Sie Ihrem Haar etwas Zeit zum Atmen.

Fazit

Toner sind ein ausgezeichnetes Produkt, da sie nicht schädlich für Ihr Haar sind. Wenn Sie einen Toner richtig verwenden, verursacht er keinen Schaden. Besser ist es, sich die Haare von einem Friseur machen zu lassen, da dies ihre Aufgabe ist, und sie wissen es besser. Aber da diese Pandemie weitergeht und die Menschen mehr zu Hause bleiben und ihre wesentlichen Dinge selbst erledigen, können Sie Ihre Haare auch zu Hause färben.

Wählen sie einfach die richtige produkt und methode, lesen sie die anweisungen sorgfältig geschrieben auf die produkt boxen. Versuchen Sie zuerst, Patch-Tests durchzuführen, anstatt sie auf alle Ihre Haare aufzutragen. Wenn Sie immer noch stecken bleiben oder sich Ihr Aschetoner als Katastrophe herausstellt, befolgen Sie die oben genannten Schritte und entfernen Sie sofort Aschetoner aus Ihrem Haar.

HÄUFIG gestellte Fragen

Q1. Sind Toner schädlich für Ihr Haar?

Ans. Nein, sie sind nicht schädlich für Ihr Haar. Wählen Sie den richtigen Farbton für Ihr Haar, und es wird perfekt herauskommen.

Q2. Schädigt tiefe Konditionierung Ihr Haar?

Ans. Nein, es verleiht Ihrem spröden und trockenen Haar Weichheit.

Q3. Können Sie klärendes Shampoo mehr als einmal verwenden?

Ans. Ja, Sie können es mehr als einmal verwenden, aber nicht mehr als 2-3 Mal, da es Chemikalien enthält, die Ihr Haar schädigen können, indem Sie natürliche Öle entfernen.

Q4. Ist es notwendig, Haare mit kaltem Wasser zu waschen?

Ans. Coldwater schließt Ihre offene Nagelhaut, die Ihre Haare von mehr Schaden verhindern.

Q5. Können Aschetoner auf dunklen Haaren verwendet werden?

Ans. Aschetoner sind nicht für dunkle Haare gedacht; Sie geben Ihnen nicht den gewünschten Farbton, wenn Sie dunkle Haare haben.

 Emma Aaron

Nachdem ich meinen Bachelor-Abschluss in Medizin abgeschlossen hatte und derzeit einen Hausjob in einem renommierten Krankenhaus in Kalifornien anstrebte, beschloss ich, meine Freizeit zu nutzen, um mein Wissen über meinen Blog mit anderen zu teilen. Abgesehen von meiner Zeit im medizinischen Bereich liebe ich es, Romane zu lesen und lange Fahrten zu unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.