Wie man Lockdown benutzt, um ein besserer Friseur zu werden

Könnten Sie Ihre Freizeit während der Sperrung nutzen, um ein besserer Friseur zu werden? Sally Brooks, Co-Salonbesitzerin von Brooks & Brooks, glaubt, dass Lockdown der ideale Zeitpunkt ist, um darüber nachzudenken, wer Sie sind und wer Sie in Zukunft als professioneller Friseur sein möchten.

Sally sagt: „Die Arbeit in einem Salon ist mit ständigen Kundenanforderungen, einer boomenden Kolumne und Schulungen in Ihrer Freizeit beschäftigt. Jetzt haben Sie so viel Freizeit, wie Sie möchten, also nutzen Sie sie mit Bedacht. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, welche Art von Friseur Sie sind – und wer Sie sein möchten. Nutzen Sie, was Ihnen zur Verfügung steht, damit Sie bei Ihrer Rückkehr zur Arbeit stärker sind als je zuvor!“

Hier sind Sallys Tipps, wie Sie mit Lockdown ein besserer Friseur werden können:

1) Online-Kurse: Dank Social Media gibt es eine Fülle kostenloser Online-Kurse. Ob Balayage oder Braut-Undos, Haarschnitte oder Haarstyling, einige der talentiertesten Pädagogen der Branche bieten ihre Ratschläge und ihr Fachwissen in regelmäßigen Online-Sitzungen an. Außerdem sind viele der verfügbaren Sitzungen völlig kostenlos, einschließlich der HJ Upskills-Sitzungen.

2) Bleiben Sie mit dem Team in Kontakt: Es ist wichtig, mit Ihren Kollegen und Ihrem Team in Kontakt zu bleiben, aber vergessen Sie nicht, mit anderen Geschäftsinhabern, Stylisten und der gesamten Branche in Kontakt zu bleiben. Jeder hat das Gefühl, allein zu sein, aber das ist eine so erstaunliche Branche, und wir machen das alle zusammen durch.

3) Bleiben Sie über die Branche auf dem Laufenden: Schauen Sie sich digitale Magazine und Websites an, um herauszufinden, was in der Branche passiert. Die verfügbaren Inhalte beziehen sich nicht nur auf Coronavirus – Sie können Ratschläge zum Wiederaufbau Ihres Unternehmens sowie zu den Trends und Techniken erhalten, die Kunden nach der Sperrung wünschen.

4) Hören Sie sich eine neue Podcast-Serie an: Es gibt einige großartige Podcasts, die Sie hören können, von Friseur und Wohlbefinden über Mode und Musik bis hin zum Leben im Allgemeinen. Erstellen Sie eine Liste von Podcasts, die Sie regelmäßig anhören möchten, da dies Sie motiviert und begeistert, was die Zukunft bringen könnte.

5) Schalten Sie die Negativität aus: Wenn Sie zu einer sozialen Seite oder Gruppe gehen und die Negativität Sie nach unten bringt. Jetzt ist es an der Zeit, es auszuschalten und wegzutreten. Das Leben ist gerade für jeden eine Herausforderung und es ist wichtig, realistisch zu sein, aber ebenso müssen Sie positiv sein und Ihr eigenes geistiges Wohlbefinden schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.