Wie starte ich ein privates Bustransportgeschäft in Indien? [Kosten, Anforderungen]

Ein Transportunternehmen in Indien zu betreiben, ist sehr profitabel. Es gibt verschiedene Arten von Sektoren innerhalb des Transportsegments, von denen einer der private Busverkehr ist. Private Bustransporter fahren Busse innerhalb einer Stadt, innerhalb eines Staates, über Staaten, und auch Firmenpassagiere von einem Punkt zum anderen auf festgelegten Routen jeden Tag.

Wenn Sie ein privates Bustransportunternehmen in Indien gründen möchten, müssen Sie einige Vorarbeiten leisten, bevor Sie mit der Einrichtung beginnen. Wir haben es für Sie vereinfacht und Ihnen alles gegeben, was Sie über die Einrichtung Ihres Transportgeschäfts wissen müssen.

Schritte zum Aufbau eines privaten Bustransportgeschäfts in Indien

Vorläufige Forschung

Bevor Sie Ihr Transportgeschäft in Indien aufbauen, müssen Sie die Branche in- und auswendig kennen. Sie müssen verstehen, wie die Branche funktioniert, an welche rechtlichen Bestimmungen die Branche gebunden ist und welche Regeln und Vorschriften das Unternehmen befolgen muss. Da Sie ein privates Bustransportunternehmen gründen möchten, müssen Sie sich der Regeln und Vorschriften bewusst sein, die den Bustransport für Passagiere regeln.

Geschäftsplan und Registrierung

Sobald Sie Ihre Voruntersuchungen durchgeführt haben und die Grundlagen der Branche kennen, ist es Zeit, Ihren Geschäftsplan zu skizzieren. Dazu gehören die Art der Busse, die Sie sowohl kurzfristig als auch in naher Zukunft in Ihre Flotte aufnehmen möchten, das Marktsegment, auf das Sie abzielen möchten, das Leitbild, Ihre Vision, die Durchführung von Wettbewerbsanalysen, die voraussichtlichen Kosten und die Struktur Ihres Unternehmens. Ihr Businessplan muss auch Ihr Geschäftsmodell enthalten –

  • Ob Sie Ihre Busse kaufen oder leasen möchten
  • Welche Dienstleistungen möchten Sie den Kunden anbieten?
  • Kosten
  • Was ist Ihr Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern?
  • Auf welchen Strecken möchten Sie operieren?
  • Was sind Ihre Marketing- und Werbepläne?
  • Welche Herausforderungen erwarten Sie in den ersten 6 Monaten, 1 Jahr und so weiter?

Dieses Geschäftsplandokument wird Ihre Blaupause sein, um Ihnen in den ersten Jahren Ihres privaten Bustransportgeschäfts zu helfen.

Fahrzeugkauf und Darlehen

Wenn Ihr Geschäftsplan fertig ist, müssen Sie als nächstes die Fahrzeuge beschaffen – mieten / leasen oder kaufen. Wenn Sie Ihre eigene Busflotte kaufen möchten, empfiehlt es sich immer, zunächst bis zu 2-3 Busse zu kaufen. Dies erfordert ein enormes Kapital, weshalb eine Investition in zu viele Fahrzeuge zunächst nicht empfohlen wird. Sie können einen gebrauchten Bus kaufen, da er weniger kostet und Sie mit Ihrer Anfangsinvestition 2-3 Fahrzeuge auf einmal kaufen können. Basierend auf Ihren Finanzen können Sie auch Ihren Kreditantrag beginnen oder Geld von den Investoren leihen, falls vorhanden. Kaufen Sie niemals nur einen Bus und versuchen Sie Ihr Glück mit demselben.

Entscheiden Sie sich für eine profitable Route

Sobald Sie sich für Ihre Fahrzeuge entschieden haben, ist es jetzt an der Zeit, die beliebtesten Routen in die engere Wahl zu ziehen und abzuschließen. Während Sie die Routenpopularität bestimmen, müssen Sie auch einige Kostenberechnungen durchführen, mit denen Sie feststellen können, welche Routen auch rentabel sind.

Sichere Lizenzen und Genehmigungen

Um Ihren privaten Bustransportprozess einzurichten, müssen Sie eine ganze Reihe von Lizenzen, Genehmigungen und Genehmigungen für das Unternehmen und die Fahrzeuge einholen. Sie benötigen die für die Beförderung von Passagieren erforderliche Lizenz, eine Lizenz als Transporter, RTO-Berechtigungen und andere erforderliche Berechtigungen, damit sich die Busse innerhalb eines Staates oder von einem Staat in den anderen bewegen können.

Einstellung

Jedes Unternehmen ist aufgrund der großartigen Führung und der engagierten Mitarbeiter erfolgreich. Der nächste offensichtliche Schritt zur Einrichtung Ihres Transportunternehmens ist die Einstellung des Personals, das Ihre Busse betreibt und die Kunden während des Transports verwaltet.

Vermarktung Ihres Bustransportgeschäfts

Sobald das Personal an Bord ist, besteht der nächste Schritt darin, das Geschäft zu starten und mit der Vermarktung zu beginnen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Zielkunden vermarkten. Sie müssen sich auch auf Online-Portalen wie Redbus, Bitla, Abhibus usw. auflisten. Da Online-Buchungen zur neuen Norm werden, suchen die Leute normalerweise hier nach Tickets. Sich auf diesen Portalen zu etablieren und Ihre Kunden zu gewinnen, ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Buchungen regelmäßig eingehen. Tatsächlich stammen 90% der privaten Busbuchungen von den oben genannten Online-Portalen.

Eine andere Möglichkeit, Buchungen zu erhalten, besteht darin, mit Buchungsagenten zusammenzuarbeiten oder ein physisches Büro zu besitzen, in dem Ihre Kunden Buchungen vornehmen können.

Entwerfen Sie das beste Kundenerlebnis, um Vertrauen zu schaffen

Nachdem die Hauptarbeit und das Setup für Ihr privates Bustransportgeschäft erledigt sind, ist es jetzt an der Zeit, daran zu arbeiten, das beste Kundenerlebnis für die Menschen zu schaffen, die Ihre Busse fahren. Hier können Sie wirklich den Unterschied machen, indem Sie sich von Ihren Mitbewerbern unterscheiden, indem Sie Ihren Kunden Vergünstigungen und Vorteile wie Online-Check-ins, kostenlose Wasserflaschen, Snacks, Premium-Sitze mit zusätzlichen Beinräumen usw. bieten. Eine gute Möglichkeit, das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen und zu behalten, ist ein robustes Kundenservice- und Pflegeteam. Die meisten Busunternehmen übersehen dies oft.

Wachsen Sie Ihr Geschäft

Es dauert zwischen 3-6 Monaten oder sogar einem Jahr, bis Ihr privates Bustransportgeschäft startet und Ihnen erhebliche Gewinne bringt. Arbeiten Sie konsequent daran, es an mehr Kunden zu vermarkten, bestehende und neue Kunden zu binden und Ihren Prozess kontinuierlich effizienter zu gestalten.

Mit einem stetigen Wachstum der Kundenzahlen, einem hohen Prozentsatz wiederkehrender Kunden und steigenden Gewinnen besteht der nächste Schritt darin, die Nachfrage mit dem Angebot zu decken, indem Sie Ihre Flotte und Routen erweitern und einen positiven Zyklus eines erfolgreichen Transportgeschäfts in Gang setzen.

Ist ein privates Bustransportgeschäft in Indien rentabel?

Jetzt, da Sie mit allen Informationen ausgestattet sind, die Sie benötigen, um Ihr privates Bustransportgeschäft in Indien aufzubauen, fragen Sie sich, wie profitabel dieses Geschäft ist? Hier sind einige Faktoren, die die Rentabilität dieses Transportunternehmens beeinflussen:

  • Unabhängig von der Route Ihres Busses gibt es so viele Busbetreiber und -transportunternehmen, dass es bei den Ticketpreisen immer einen harten Wettbewerb gibt und die Preise für die Tickets eng begrenzt sind.
  • Eine der größten Hürden beim Aufbau dieses Geschäfts sind die anfänglich hohen Kosten für die Beschaffung neuer Fahrzeuge, die zu steilen Finanzierungsoptionen führen. Wenn Sie Luxusbusse von Volvo, Scania und Mercedes kaufen möchten, müssen Sie in der heutigen Zeit möglicherweise eine Crore ausgeben.
  • Schwankende indische Märkte sind etwas, mit dem wir alle leben müssen. In einem Geschäft wie diesem können sich die schwankenden Märkte auf Ihr neu gestartetes privates Bustransportgeschäft auswirken.

Fazit

Die Gründung eines privaten Bustransportunternehmens erfordert viel finanzielle Investitionen, Zeit und konsequenten Aufwand. Während alles von Anfang an festgelegt erscheinen mag, dauert es einige Zeit, um eine Kundschaft zu sammeln. Das Geschäft ist sehr kapitalintensiv und erfordert eine ausreichende finanzielle Unterstützung, um durch die ersten steinigen Jahre zu segeln. Durch Tarifbeschränkungen, Marktschwankungen und Preiskämpfe ist dies jedoch ein großartiges Geschäft, da in diesem Segment immer eine Nachfrage besteht.

Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen bei Ihrer Recherche geholfen hat. Sie können diese verknüpften Artikel auch besuchen, wenn Sie daran interessiert sind, ein solches Unternehmen zu gründen:
Trockenfruchtgeschäft Pani Puri Geschäft Autohaus Kirana Geschäft
Franchise-Geschäft Medizinisches Geschäft Teestallgeschäft Gemüsegeschäft

Bleiben Sie mit neuen Geschäftsideen aktualisiert & Business-Tipps mit OkCredit Blogs in Englisch, Hindi, Malayalam, Marathi & mehr!
OkCredit jetzt herunterladen & Befreien Sie sich von Ihren Buchhaltungsproblemen.
OkCredit wird zu 100% in Indien hergestellt.

Häufig gestellte Fragen

Q. Wie lange können die Busse in Ihrer Flotte fahren?

Ans: Bei guter Wartung können Volvo-Busse von guter Qualität etwa 2,5 bis 4 Lakh-Kilometer fahren.

F. Welche Busse sollten Sie in Volvo oder Simple Buses investieren?

Ans: Während einfache Busse viel billiger sind als Volvos, die Ihre anfänglichen Investitionskosten senken, bevorzugen die Menschen Volvo-Busse für ihren Komfort. Daher ist es besser, zunächst in zwei Volvo-Busse zu investieren, die auf Ihrer ausgewählten Route hin und her fahren können.

F. Welche Art von Anfangsinvestition suchen Sie, um dieses Geschäft aufzubauen?

Ans: Die anfängliche Mindestinvestition in ein privates Bustransportgeschäft liegt bei INR 50 Lakhs bis 1 Crore.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.