Wie Vundo funktioniert und wie man es entfernt

Vundo ist ein Trojaner, der aus der Familie der Virtumonde-Viren stammt, die Dateien mit böswilliger Absicht im Betriebssystem Ihres PCS verbreiten. Vundo produziert Werbung Pop-ups, auch wenn Ihr Pop-up-Blocker aktiviert ist, installiert gefälschte Antiviren-Programme in Ihren PC, reduziert die Geschwindigkeit Ihres PCS, und in der Regel begleitet andere Trojaner und Viren aus der Virtumonde Familie.

Wie Vundo funktioniert

Obwohl Vundo ein Malware-Typ ist, der seit einiger Zeit existiert, ist die Methode, mit der er Ihren PC betritt, praktisch unbekannt. Obwohl es schwierig war, den Ursprung von Vundo zu verfolgen, glauben einige, dass es möglich ist, dass der Virus über ältere Java-Versionen oder Websites, die viel Datenverkehr enthalten, in Ihr System gelangt. Das Windows-Betriebssystem war anfällig für einen Vundo-Angriff, da der Virus in der Lage ist, die von Windows-Betriebssystemen bereitgestellte Firewall zu durchbrechen.

Wenn Vundo in das Betriebssystem Ihres PCS eingefügt wird, wird es willkürlich erstellt .DLL-Dateien, die in der PC-Registrierung und im System32-Verzeichnis installiert sind. Die Dateien fügen sich auch in den Speicher Ihres Computers ein, wodurch sie praktisch unsichtbar werden.

Zusätzlich zur Anzeige von Popup-Werbung und gefälschten Antivirenprogrammen kann Vundo alle Ihre automatischen Updates deaktivieren, Ihre Desktop-Anwendungen und -Einstellungen ändern, Ihren Task-Manager lahmlegen und den Zugriff auf bestimmte Websites verhindern.

So entfernen Sie Vundo

Vundo kann schwierig zu entfernen sein, da es für jeden infizierten Computer einzigartig ist. Dies liegt daran, dass es sich um einen Malware-Typ handelt, der Dateien benennen kann, die für jeden Computer eindeutig sind und kein bestimmtes Protokoll für die Infektion haben. Es ändert auch seine Definitionen auf einer häufigen Basis, die es sehr schwierig macht, vollständig mit einem Standard-Programm zum Entfernen von Viren zu entfernen.

Der beste Weg, Vundo zu entfernen, ist ein Programm wie Vundofix oder ein Antivirenprogramm, das einen heuristischen Scanner enthält, der alle eindeutigen Dateien und deren Ausführung auf Ihrem PC identifizieren kann. Die andere Alternative besteht darin, Ihre Festplatte vollständig zu reinigen und erneut von vorne zu beginnen.

So verhindern Sie einen Vundo-Angriff

Der beste Weg, einen Vundo-Angriff zu verhindern, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie Antivirensoftware und andere Softwareanwendungen bereitstellen, die echt und von den tatsächlichen Herstellern autorisiert sind. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass die Software von der Website des authentischen Herstellers heruntergeladen wird, die gesichert ist. Stellen Sie zusätzlich zu einem Antivirenprogramm ein Tool zum Entfernen von Spyware bereit und verwenden Sie einen sicheren Browser wie Mozilla Firefox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.