Wie Zu Wiki

Wir können GPRS manuell mit den unten genannten Zugangspunktdetails aktivieren. Diese Konfigurationsdetails können für Nokia, Samsung, LG und alle anderen Mobiltelefone verwendet werden.
Für Nokia handys gehen zu-einstellungen-verbindung-Access Points-option-neue access point

und geben sie die unten genannten konfiguration details

Manuelle GPRS Einstellung:

Verbindung Name = bnslnet (oder etwas)
Daten Träger = GPRS
Access point name = bsnlnet
Benutzer Name = keine
Passwort = Keine
Authentifizierung = Normal

Manuelle WAP Einstellungen:

Verbindung Name = bnslwap (oder etwas)
Daten Träger = GPRS
Access Point name = bsnlwap
Benutzername = keine
Passwort = Keine
Authentifizierung = Normal

Startseite = http://wap.google.com

Manuelle MMS-Einstellungen:

Verbindungsname – bsnlmms
Datenträger – GPRS
APN GPRS : bsnlmms
Benutzername – nil
Eingabeaufforderung Passwort – Nein
Passwort – nil
Authentifizierung – Normal
Homepage – http://bsnlmmsc.in:8514/
Telefon-IP-Adresse – Automatisch
Proxyserveradresse – 10.210.10.11
Proxy-Portnummer – 8080

Für Nokia 3650, 3660, 6600, 6630, 7650, E50, E61, N70, N73,

bsnlwap Einstellungen:

1. Drücken Sie die Menü-Taste. Scrollen Sie zu Dienste und drücken Sie Auswählen.
2. Drücken Sie die Options-Taste auf der linken Seite, scrollen Sie zu Settings und drücken Sie Select.
3. Drücken Sie unter dem Standardzugriffspunkt Optionen und wählen Sie Ändern. Drücken Sie
Optionen und scrollen Sie nach unten, um Neuen Zugangspunkt auszuwählen: Standardeinstellungen verwenden.
4. Geben Sie Folgendes ein:
Verbindungsname: bsnlwap
Datenträger: Wählen Sie GPRS
Zugangspunktname: bsnlwap
Benutzername: nil
Eingabeaufforderung Passwort: Nein
Passwort: nil
Authentifizierung: Normal
Homepage: http://wap.cellone.in
Drücken Sie die Optionstaste und gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen
5. Geben Sie unter den erweiterten Einstellungen Folgendes ein:
Telefon-IP-Adresse: Automatisch
Geben Sie nichts für primären Nameserver, zweiten Nameserver
Proxy-Server ein. Adresse: 10.220.67.131
Proxy-Portnummer: 8080
6. Um Homepage zu starten, stellen Sie sicher, dass bsnlwap als Standardzugriffspunkt ausgewählt wurde. Gehen Sie zu Dienste, wählen Sie bsnlwap, drücken Sie die Schaltfläche Optionen und wählen Sie Herunterladen. Sie können bsnlwap verwenden.

bsnlnet Einstellungen (GPRS):

1. Drücken Sie die Menü-Taste. Scrollen Sie zu Dienste und drücken Sie Auswählen.
2. Drücken Sie die Options-Taste auf der linken Seite, scrollen Sie zu Settings und drücken Sie Select.
3. Drücken Sie unter dem Standardzugriffspunkt Optionen und wählen Sie Ändern. Drücken Sie Optionen und scrollen Sie nach unten, um Neuen Zugangspunkt auszuwählen: Verwenden Sie die Standardeinstellungen.
4. Schlüssel in die folgenden:
Verbindung Name: bsnlnet
Daten träger: Wählen GPRS
Access point name: bsnlnet
Benutzer name: nil
Schnelle passwort: Keine
Passwort: nil
Authentifizierung: Normal
Homepage: was auch immer sie wie google etc.
Drücken Sie die Optionstaste und gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen
5. Geben Sie unter den erweiterten Einstellungen Folgendes ein:
Telefon-IP-Adresse: Automatisch
Geben Sie nichts für den primären Nameserver ein,
Zweiter Nameserver
Proxy-Server. Adresse: keine
Proxy-Portnummer: 0
6. Um Homepage zu starten, stellen Sie sicher, dass bsnlnet als Standardzugriffspunkt ausgewählt wurde. Gehen Sie zu Dienste, wählen Sie bsnlnet drücken Sie die Options-Taste und wählen Sie Download. Sie können bsnlnet

Bsnlportal settings :

1 verwenden. Drücken Sie die Menü-Taste. Scrollen Sie zu Dienste und drücken Sie Auswählen.
2. Drücken Sie die Options-Taste auf der linken Seite, scrollen Sie zu Settings und drücken Sie Select.
3. Drücken Sie unter dem Standardzugriffspunkt Optionen und wählen Sie Ändern. Drücken Sie Optionen und scrollen Sie nach unten, um Neuen Zugangspunkt auszuwählen: Standardeinstellungen verwenden.
4. Schlüssel im Folgenden:
Verbindung Name: bsnlportal
Daten träger: Wählen GPRS
Access point name: bsnlportal
Benutzer name: nil
Schnelle passwort: Keine
Passwort: nil
Authentifizierung: Normal
Homepage: http://wap.cellone.in
Drücken sie die Optionen taste und gehen zu-> Erweiterte einstellungen
5. Geben Sie unter den erweiterten Einstellungen Folgendes ein:
Telefon-IP-Adresse: Automatisch
Geben Sie nichts für primären Nameserver, zweiten Nameserver
Proxy-Server ein. Adresse: 10.220.67.131
Proxy-Portnummer: 8080
6. Um Homepage zu starten, stellen Sie sicher, dass bsnlportal als Standardzugriffspunkt ausgewählt wurde. Gehen Sie zu Dienste, wählen Sie ‚bsnlportal‘, drücken Sie die Options-Taste und wählen Sie Download. Sie können das BSNL-PORTAL verwenden.

bsnlmms-Einstellungen:

1 Wählen Sie im Hauptmenü Messaging, drücken Sie dann Optionen und wählen Sie Einstellungen.
2 Wählen Sie Multimedianachricht, drücken Sie Optionen und wählen Sie Öffnen.
3 Wählen Sie den verwendeten Zugangspunkt -> Drücken Sie Optionen -> Neuer Zugangspunkt : Verwenden Sie die Standardeinstellungen.
Geben Sie dann Folgendes ein:
ich) Verbindung name–bsnlmms
ii) Daten träger–GPRS
iii) APN GPRS: bsnlmms
iv) Benutzername–nil
v) Schnelle Passwort–Keine
vi) Passwort–nil
vii) Authentifizierung–Normal
viii) Homepage–http://bsnlmmsc.in:8514/
4 Drücken Sie Optionen-> wählen Erweiterte Einstellungen und geben Sie Folgendes ein:
Telefon–IP–Adresse – Automatisch
Primärer Nameserver – (leer lassen)
Zweiter Nameserver – (leer lassen)
Proxyserveradresse – 10.210.10.11
Proxy-Portnummer – 8080
5 Um MMS zu senden , gehen Sie zu Messaging -> Wählen Sie Neue Nachricht. Drücken Sie Optionen und wählen Sie
Nachricht erstellen -> Multimedianachricht.
Geben Sie Nachricht in Text ein oder fügen Sie bei Bedarf Bild- / Tonclip ein.
Nachricht an B-Nummer oder E-Mail senden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.